Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Suchen ist purer Stress
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13653
BeitragVerfasst am: So Mai 26, 2013 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du es "Date" nennst ist es schon zu spät. Weil "Date" geht nicht ohne Intentionen oder? Versuch doch einfach es als ein ganz normales Treffen zu betrachten und nicht darüber hinaus zu denken.
Nach oben
          
liberty




Alter: 32
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 1502
Wohnort: Wien
BeitragVerfasst am: So Mai 26, 2013 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Schiwago hat folgendes geschrieben:
@liberty

ich mache es mal anders, mit beispielen:
wenn wir zusammen wären:
1.darf ich dich streicheln?
2.an jeder köperstelle?

ist punkt eins eine sexuelle handlung?
ist punkt zwei eine?
könnte punkt zwei einfach nur ein angenehmes streicheln von punkten mit erhöhter nervendichte sein?

wenn man kein sexuelles verlangen verspürt, warum ist dann nicht der körper des anderen eine völlig neutrale zone, den man überall anfassen darf?

letzteres kann ich dir nicht beantworten, ich weiß auch nicht ob ich anders darüber denken würde wenn ich einen asexuellen partner hätte und dem voll und ganz vertraue. grundsätzlich sind bestimmte körperstellen aber nunmal in unserer gesellschaft als intimbereich betrachtet und werden auf ihr sexuelles "reduziert". vielleicht ist das so tief in unseren köpfen verankert dass wirs deshalb nicht wollen? (mir wir mein ich alle die so denken, nicht alle asexuelle Wink )

die anderen fragen: ja, streicheln kann natürlich eine sexuelle komponente haben, ganz besonders natürlich im intimbereich. deshalb fände ich es zbsp auch nicht in ordnung wenn jemand ein/sein kind dort streichelt um seine zuneigung zu zeigen. (find ich schon bei hunden sehr seltsam...)

aber als jemand der außer eindeutig freundschaftlichen berührungen keine will/braucht stellt sich mir dann ehrlich gesagt die frage nach dem sinn von berührungen/streicheln bestimmter körperstellen wenn es nicht die sexuelle erregung sein soll. seine zuneigung kann man doch auch anders zeigen?

da hab ich auch eine frage an dich: ist es für dich vorraussetzung in einer beziehung deine partnerin "überall" anfassen und streicheln zu dürfen? wenn ja, wieso?


Zitat:
und woher soll ich wissen, wie du darüber denkst, wenn man nicht vorher darüber redet. wie soll ich wissen, ob du kuscheln magst, oder nicht?
ob du gerne nackte haut spürst und die vertrautheit magst oder nicht?


wieso musst du bevor wir uns persönlich getroffen haben wissen ob ich kuscheln usw mag oder nicht? Wink das ist doch der punkt. ich weiß jetzt nicht wie lange du vor einem persönlichen treffen mit jemandem online schreiben würdest, aber dazu ist so oder so noch genug zeit nach den ersten paar nachrichten. darum gehts mir. wenn man das als eines der ersten dinge fragt ist der druck von dem facepalm redet schon voll da. muss das sein?
Nach oben
          
Dr.Schiwago
abgemeldet



Alter: 43
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 22.02.2011
Beiträge: 1329
Wohnort: Westfalen
BeitragVerfasst am: So Mai 26, 2013 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

das man kinder und tiere nicht im intimbereich steichelt ist doch klar, also echt, das hat doch garnichts damit zu tun,wenn sich zwei erwachsene menschen intim berühren.
wenn du ehrlich irgendwelche verbindungen da siehst, dann hast du dich total verrannt.

Zitat:
da hab ich auch eine frage an dich: ist es für dich vorraussetzung in einer beziehung deine partnerin "überall" anfassen und streicheln zu dürfen? wenn ja, wieso?

ja, das wäre eine vorrausetzung für mich, weil ich keinen bock habe, wenn man z.b. irgendwo abends am strand liegt, mich darauf zu konzentrieren, irgendwelche tabuzonen zu umschiffen. ausserdem mag ich den weiblichen körper, fasse ihn gerne überall an. das finden ja die meisten (auch asexuellen) angenehm.
dazu kommt noch, dass ich eventuell mit meiner partnerin bdsm ausleben will, was gegeseitiges anfassen wohl nicht vorraussetzt, aber nicht ausgeschlossen werden sollte.

siehste, jetzt haben wir in kürzester zeit geklärt, dass wir nicht zusammenpassen. war das so schlimm?
ne, du willst dich erst verlieben und dann so wichtige fragen klären, oder?
_________________
wir sollten uns nicht vor unseren gefühlen fürchten, sondern zu ihnen stehen.

facility manager of "The great A-BDSM world group" Very Happy
Nach oben
          
liberty




Alter: 32
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 1502
Wohnort: Wien
BeitragVerfasst am: So Mai 26, 2013 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Schiwago hat folgendes geschrieben:
das man kinder und tiere nicht im intimbereich steichelt ist doch klar, also echt, das hat doch garnichts damit zu tun,wenn sich zwei erwachsene menschen intim berühren.
wenn du ehrlich irgendwelche verbindungen da siehst, dann hast du dich total verrannt.

also sind wir uns einig dass es da sexuelle komponenten gibt? und dann fragst du wieso eine asexuelle es nicht mag?

Zitat:
siehste, jetzt haben wir in kürzester zeit geklärt, dass wir nicht zusammenpassen. war das so schlimm?
ne, du willst dich erst verlieben und dann so wichtige fragen klären, oder?

Rolling Eyes wer redet denn bitteschön von warten bis man sich verliebt hat? hier geht es darum ob es angebracht ist es in den ersten paar nachrichten rauszufinden oder ob man damit doch ein paar tage oder wochen warten kann.

wer meint unbedingt sein gegenüber derart überfallen zu müssen soll das ruhig weiterhin so handhaben Wink
Nach oben
          
*Judy*





Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 152
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 0:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss sagen, wenn ich angebaggert wurde, habe ich sowohl bei Männchen als auch Weibchen immer gleich die Karten offen auf den Tisch gelegt und deutlich gesagt, dass nichts läuft und warum und das würde ich heute immernoch so machen, wenn ich Single wäre. Auch in der schriftlichen Kommunikation stört mich sowas nicht - jeder möchte eben andere Dinge von vorneherein geklärt wissen.
_________________
Machthunger und Geldgier sind Geschwister, aber mit mir sind sie nicht verwandt.
Fabian, Erich Kästner
Nach oben
          
Dr.Schiwago
abgemeldet



Alter: 43
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 22.02.2011
Beiträge: 1329
Wohnort: Westfalen
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 0:23    Titel: Antworten mit Zitat

liberty hat folgendes geschrieben:

also sind wir uns einig dass es da sexuelle komponenten gibt? und dann fragst du wieso eine asexuelle es nicht mag?

[


das ist wirklich totaler quark.
ein asexueller ist kein kind.
irgendwelche handlungen, die man nicht an kindern vornimmt , mit handlungen an asexuellen zu vergleichen und daraus schlüsse zu ziehen, in jeglicher form ist wirklich toal daneben.
ganz abgesehen davon berühren sich kinder gegenseitig auch intim, ohne sich irgendwas dabei zu denken oder sexuelle gedanken zu haben.

edit:
vielleicht kann man es nur als asexueller verstehen, das ein intimes streicheln z.b. zwischen den beinen, kein sexuelles streicheln muss.
_________________
wir sollten uns nicht vor unseren gefühlen fürchten, sondern zu ihnen stehen.

facility manager of "The great A-BDSM world group" Very Happy
Nach oben
          
Forum Lurker




Alter: 50
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 1779
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 7:33    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Schiwago hat folgendes geschrieben:
edit:
vielleicht kann man es nur als asexueller verstehen, das ein intimes streicheln z.b. zwischen den beinen, kein sexuelles streicheln muss.


Intimes streicheln ist kein sexuelles streicheln... ooookay, das ist mir zu hoch. Warum sollte man jemanden im Intimbereich streicheln (wollen) wenn es nichts mit sexuellen Gefühlen zu tun hat?


facepalm hat folgendes geschrieben:
Beziehungssuchende sollten aus diesem Forum rigoros gebannt werden. Beteiligen sich sowieso nie an irgendwelchen Diskussionen und nerven nur mit irgendwelchen kindischen Diskussionen.


Ähm, das sind aber zwei gegensätzliche Aussagen - entweder sie Diskutieren nicht oder doch - beides geht nicht.
Auch scheinen die von Beziehungssuch-Threads abgebrochenen Diskussionen eigentlich zumeist von nicht beziehungssuchenden initiiert. Smile
_________________
"We are never half so interesting when we have learned that language is given us to enable us to conceal our thoughts."


Zuletzt bearbeitet von Forum Lurker am Mo Mai 27, 2013 7:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
          
Dr.Schiwago
abgemeldet



Alter: 43
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 22.02.2011
Beiträge: 1329
Wohnort: Westfalen
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 7:39    Titel: Antworten mit Zitat

wenn man überhaupt körperliche zärtlichkeiten austauscht, warum sollte man dann die zonen (erogene zone) auslassen, wo die berührungen am intensivsten sind?
_________________
wir sollten uns nicht vor unseren gefühlen fürchten, sondern zu ihnen stehen.

facility manager of "The great A-BDSM world group" Very Happy
Nach oben
          
Forum Lurker




Alter: 50
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 1779
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 7:43    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Schiwago hat folgendes geschrieben:
wenn man überhaupt körperliche zärtlichkeiten austauscht, warum sollte man dann die zonen (erogene zone) auslassen, wo die berührungen am intensivsten sind?


Das scheint mir aber wieder ein sexuelles Empfinden vorrauszusetzen damit diese Aussage auch zutrifft.
_________________
"We are never half so interesting when we have learned that language is given us to enable us to conceal our thoughts."
Nach oben
          
Dr.Schiwago
abgemeldet



Alter: 43
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 22.02.2011
Beiträge: 1329
Wohnort: Westfalen
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

ne, sehe ich nicht. erogene zone kann auch der hals oder die kniekehle sein. da, wo sich viele nerven treffen.

hier nochma, die derzeitige wiki definition von asex:
Zitat:
Asexualität bezeichnet die Abwesenheit sexueller Anziehung zu anderen,[1] oder Mangel an Interesse beziehungsweise Verlangen nach Sex.[2]

Asexualität ist nicht gleichbedeutend mit sexueller Abstinenz, welche den selbst auferlegten Verzicht auf sexuelle Aktivitäten trotz vorhandener Fähigkeit und Motivation dafür bezeichnet.[3] Manche Asexuelle haben einvernehmlichen Sex, die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Unter den am häufigsten genannten Gründen befinden sich der Wunsch nach Kindern oder weil sie sich gerade in einer Beziehung mit einem sexuellen Partner befinden.[2][3]


wenn jemand nicht angefasst werden will, was ich natürlich völlig in ordnung finde, dann hat das aber nichts mit asex zu tun.
_________________
wir sollten uns nicht vor unseren gefühlen fürchten, sondern zu ihnen stehen.

facility manager of "The great A-BDSM world group" Very Happy
Nach oben
          
Sandkastenzorro
zweitgrößter Spammer des Forums



Alter: 38
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 3462
Wohnort: Fairvale
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 8:14    Titel: Antworten mit Zitat

liberty hat folgendes geschrieben:
naja wenn männliche geschlechtsteile das einzige sind, was für dich einen mann ausmacht wirst du diesem menschen das recht absprechen wollen, sich als mann zu fühlen?
das ist wohl der springende punkt: wichtig ist nicht wie man aussieht sondern wie man sich fühlt.


Ich denke, die meisten Leute haben noch niemals den Gedanken angedacht, dass man sich nicht in ein Geschlecht verliebt, sondern eigentlich in den Menschen. Und wenn man das nicht andenkt, geht man nach einem vorgefertigten Muster. Und mir ging es darum, aufzuzeigen, dass eine Inkonsequenz besteht, wenn man jegliche Körperlichkeit aus einem Gesprächskontakt herausnimmt, aber gleichzeitig denjenigen nach seinem Körper aussucht.

facepalm hat folgendes geschrieben:
Zorro soll mir mal backup geben


Zorro gibt tatsächlich backup. Zorro backuppt nämlich gerade den Rechner, weil der nämlich im Begriff ist, an Altersschwäche zu sterben :/

Aber ich geb dir Recht. Ich meine, was ist der Beziehungswunsch denn unterm Strich mal auseinanderdividiert?

-> Der Wunsch nach Aufmerksamkeit
-> Das Bedürfnis nach Sicherheit
-> Der Wunsch nach elitärer Zweisamkeit und Exklusivität
-> Der Wunsch, dass man dem anderen am allerwichtigsten ist und man selbst die höchste Priorität im Leben des anderen einnimmt
-> Angst vorm Alleinsein (?)

Ferner braucht man den Verliebtheitskick, um diese Dinge erstmal so verklärt zu sehen, dass man sie überhaupt vor sich selbst annehmen und umsetzen und mit ihnen vor sich geradestehen kann. Ohne Hirndrogen funktioniert das nämlich nicht (Wäre das so, hätte man ja kein Problem damit, mit einem platonischen Freund ne Beziehung einzugehen)

Im Grunde sucht man also ganz infantil nach einem Menschen, für den man der Nabel der Welt ist. Und wenn man das mal aus der Distanz anguckt - fällt einem dann auf, dass das schon ein Anspruch ist, der ganz schön irre ist. Die Ansprüche, die man dann noch hat (Wunschgeschlecht, Aussehen, er darf nicht über Körperlichkeit sprechen, bla), kommen dann noch oben drauf. Man verlangt also nicht nur, dass man für den anderen der Nabel der Welt ist, sondern er soll auch noch bitte jemand sein, den man sich dafür ausgedacht hat.

Wegen Freundschaften:
Ich versteh sowieso überhaupt nicht, wie man "schon genug Freunde" haben kann? Freunde sind wohl das wertvollste Gut, das man haben kann, denn Freunde sind selbst dann noch da, wenn der Partner abgehauen, das Haus abgebrannt und der Kredithai mit ner Knarre hinter dir her ist. Aber genau das ist es ja - die meisten Menschen erkennen den Wert von Freundschaften nicht. Sie geben sich damit nicht zufrieden, wollen diese Exklusivität - und selbst, wenn ein Freund bereit ist, diese Intensität zu geben, dann ist das immer noch nicht genug, denn es müssen auch noch tausend andere Kriterien erfüllt werden.

Erkennt man den Wahnsinn darin?
_________________
Didn't your mother never teach you no manners?
-I ain't never had no mother, we was too poor!
Nach oben
          
Forum Lurker




Alter: 50
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 1779
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 8:39    Titel: Antworten mit Zitat

Sandkastenzorro hat folgendes geschrieben:
Aber ich geb dir Recht. Ich meine, was ist der Beziehungswunsch denn unterm Strich mal auseinanderdividiert?


-> Der Wunsch nach jemandem zu dem man eine tiefe emotionale Bindung spürt
-> Das Bedürfnis nach Nähe
-> Der Wunsch jemanden an seiner Seite zu haben der einem wichtiger ist als alles andere im Leben
-> Die hoffnung das diese Gefühle auf die eine oder andere Art ein ganzes gemeinsames Leben überdauern

Um das ganze mal ohne Zynismus zu betrachten*. Smile



*Aber wie immer liegt die Wahrheit wohl irgendwo im Mittelfeld.
_________________
"We are never half so interesting when we have learned that language is given us to enable us to conceal our thoughts."
Nach oben
          
Sandkastenzorro
zweitgrößter Spammer des Forums



Alter: 38
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 3462
Wohnort: Fairvale
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 8:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
> Der Wunsch nach jemandem zu dem eine tife emotionale Bindung spürt
-> Das Bedürfnis nach Nähe
-> Der Wunsch jemanden an seiner Seite zu haben der einem wichtiger ist als alles andere im Leben
-> Die hoffnung das diese Gefühle auf die eine oder andere Art ein ganzes gemeinsames Leben überdauern


Das wäre dann die selbstlose, uneigennützige und vor allem nur eine sehr verkitschte Version davon, bei der man die ganzen primären egoistischen Gründe aussen vor lässt um den Zustand als romantische Tugend darzustellen.

Im Grunde geht es bei Beziehungen immer nur um eigene Bedürfnisse. Werden diese nicht befriedigt, ist die Liebe unglücklich. Und da gibts kein dran rumdrehen, das ist mal ein Fakt.
_________________
Didn't your mother never teach you no manners?
-I ain't never had no mother, we was too poor!
Nach oben
          
liberty




Alter: 32
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 1502
Wohnort: Wien
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 8:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ganz abgesehen davon berühren sich kinder gegenseitig auch intim, ohne sich irgendwas dabei zu denken oder sexuelle gedanken zu haben.

kinder haben auch eine sexualität. auch wenn sie nicht wissen was das für gefühle sind, wenn sie sich selbst oder gegenseitig dort berühren haben sie sehr wohl auch sexuelle gefühle dabei. ganz kleine kinder können schon masturbieren.

aber darum gings mir doch auch gar nicht! mir ging es darum aufzuzeigen dass für die sehr sehr breite masse berührungen im intimbereich sexuelle assoziationen mit sich bringen. und wer keinen sex will will eben auch nicht unbedingt solche berührungen. asex-definition hin oder her, das eine muss nicht, kann aber mit dem anderen zu tun haben.
ich sehe mich als 100% asexuell und ich mag, wie schon gesagt, außer freundschaftlichen berührungen keine berührungen. ob das jetzt was psychisches ist (weil ich weiß dass diese "zonen" für so gut wie jeden sexuelle körperteile sind) oder nicht weiß ich nicht, ist aber auch egal. ich mags nicht und aus, das hat jeder zu respektieren.
traumata in der richtung habe ich keine und finde es auch ehrlich gesagt lächerlich gleich von sowas auszugehen, nur weil man selbst nicht verstehen kann wieso manche leute eben so ticken. das ist dann doch im prinzip dieselbe ignoranz und intoleranz die uns viele sexuelle entgegenbringen, nur in bezug auf was anderes.

Forum Lurker hat folgendes geschrieben:
Dr.Schiwago hat folgendes geschrieben:
edit:
vielleicht kann man es nur als asexueller verstehen, das ein intimes streicheln z.b. zwischen den beinen, kein sexuelles streicheln muss.


Intimes streicheln ist kein sexuelles streicheln... ooookay, das ist mir zu hoch. Warum sollte man jemanden im Intimbereich streicheln (wollen) wenn es nichts mit sexuellen Gefühlen zu tun hat?



genau was ich auch nicht verstehe Wink ich frag mich halt auch was man da für tolle gefühle hat wenn man angefasst wird, und noch viel wichtiger, was DU für gefühle hast wenn du jemanden anfasst, wenn nicht sexuelle gefühle?

Zitat:
Im Grunde sucht man also ganz infantil nach einem Menschen, für den man der Nabel der Welt ist. Und wenn man das mal aus der Distanz anguckt - fällt einem dann auf, dass das schon ein Anspruch ist, der ganz schön irre ist. Die Ansprüche, die man dann noch hat (Wunschgeschlecht, Aussehen, er darf nicht über Körperlichkeit sprechen, bla), kommen dann noch oben drauf. Man verlangt also nicht nur, dass man für den anderen der Nabel der Welt ist, sondern er soll auch noch bitte jemand sein, den man sich dafür ausgedacht hat.

die meisten menschen scheinen sowas zu wollen, also denke ich nicht dass es ein großer anspruch ist. ob diese art von beziehungskonstrukt nun wirklich funktionieren kann sei dahin gestellt, aber wer danach suchen will, wieso nicht?
Nach oben
          
Sandkastenzorro
zweitgrößter Spammer des Forums



Alter: 38
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 3462
Wohnort: Fairvale
BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 9:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
die meisten menschen scheinen sowas zu wollen, also denke ich nicht dass es ein großer anspruch ist. ob diese art von beziehungskonstrukt nun wirklich funktionieren kann sei dahin gestellt, aber wer danach suchen will, wieso nicht?


Es ging mir darum, das mal auseinanderzunehmen, nicht darum, Leute vom Suchen abzuhalten. Dennoch denke ich, dass man, wenn man so verkrampft auf der Suche ist, mal bei sich selbst im Kopf aufräumen sollte und Dinge hinterfragen, ggf. vorkonstruierte Definitionen umschreiben und Werte umverfrachten.
_________________
Didn't your mother never teach you no manners?
-I ain't never had no mother, we was too poor!
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 5 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz