Forum für Asexualität Foren-Übersicht
Forenregeln | Hauptseite
 
 Partnerbörse [extern]      CHAT     User MapGEO Map 

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   LoginLogin 

Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   

kitzeln bei asexuellen Partnereziehungen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
skarf
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 156
Wohnort: Wien
BeitragVerfasst am: Mo Jun 29, 2009 7:44    Titel: Antworten mit Zitat

es gibt offentichtlich verschiedene interpretationen zum thema...

http://de.wikipedia.org/wiki/Kitzeln

man lese und lerne Laughing
Nach oben
          
Wauwau




Alter: 43
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 2482
Wohnort: Wien
BeitragVerfasst am: Mo Jun 29, 2009 8:10    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu? Ich muss keine Studien lesen, wie man jemanden kitzelt. Ich werde gekitzelt.

Allerdings nur von Menschen, die ich leiden kann und niemals von Kitzelfetischisten. Die sind mir unheimlich.
_________________
Then let us pray that come it may /As come it will for a´that/ That Man to Man the world o´er/ Shall brothers be for a´that. (Robert Burns)
Nach oben
          
Cybie




Alter: 32
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 19.02.2008
Beiträge: 118
BeitragVerfasst am: Mo Jun 29, 2009 8:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag Kitzeln eigentlich. Es ist ganz witzig, wenn man einfach mal auf dem Bett tobt und schon heult vor Lachen. Aber ich mag es nicht mehr, wenn es zu sexuell wird, z. B. dass man mir zwischen die Beine langt, dann fühle ich mich sehr schnell bedroht und weine dann RICHTIG, nicht mehr vor Lachen. Embarassed

So intensiv Kitzeln mache ich aber nur mit Partnern. Mit Freunden pieke ich mich mal höchstens. Da ich ein wenig Berührungsängste habe, kann ich durch so ein Gepieke aber auch mal schnell aggressiv und launisch werden. Embarassed
Nach oben
          
Tiffi





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.06.2009
Beiträge: 28
BeitragVerfasst am: Mo Jun 29, 2009 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich mag Kitzeln oder Killern mit Fingerspitzen an Armen und Beinen (Füüüßen!) arg gerne und kriege davon nicht genug. Aber da gibt es keinerlei sexuellen Gefühle dabei, das habe ich als Kind schon mit meiner Schwester „gespielt“. Jeder kitzelte des anderen Füße z.B. und dabei haben wir gelesen, fernsehen geschaut oder Musik gehört.

Ja, wie Dirk schon erwähnte, vielleicht ist es doch so eine Art „Blümchenzärtlichkeit“, die für mich aber nicht so viel mit Herumtoben, sich necken und totlachen zu tun hat. Für typisch asexuell halte ich das Bedürfnis aber nicht, das sind bei Sexuellen bestimmt auch durchaus schöne Spiele, nur unter Umständen mit einem anderen Ziel...
Nach oben
          
MasterStarscream




Alter: 29
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 66
Wohnort: Region Hannover
BeitragVerfasst am: Mo Feb 25, 2013 3:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, also bei mir kommt es darauf an, WER mich kitzelt.
Ist es jemand, dem ich sehr stark vertraue und den ich auch sehr gerne habe, dann bin ich wirklich überall extrem kitzelig und das nutzt diese Person dann auch sehr gerne aus. Ich habe dann selbst Spaß dabei und ich gebe zu, diese Person auch gerne mal absichtlich zu provozieren. Wink

Meine beste Freundin kann mich auch durchkitzeln, da es bei ihr das selbe ist, wie oben beschrieben, allerdings empfinde ich es bei ihr dann eher als Folter *schauder* und mag es daher nicht so gerne :/.

Bei meiner Familie ist es so, dass ich es vor meinen Eltern oder meiner Schwester irgendwie peinlich finde, wenn sie sehen, dass ich gekitzelt werde. Ich weiß selber nicht, warum das so ist O_o. Es ist eben einfach so und darum reagiere ich auch kaum kitzelig, wenn mich wer aus meiner eigenen Familie kitzelt O__o
Es ist dann wie eine innere Blockade, echt komisch...
_________________
~Wahre Liebe zeigt man nicht durch Sex, man zeigt sie mit seinem ♥!~
Nach oben
          
Novi2007





Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 24.02.2013
Beiträge: 13
Wohnort: NRW
BeitragVerfasst am: Mo März 04, 2013 14:44    Titel: Re: kitzeln bei asexuellen Partnereziehungen? Antworten mit Zitat

Hm also ich lebe ja derzeit nicht in einer asexuellen Partnerschaft, in einer sexuellen (will das aber eigentlich nicht mehr - andere Geschichte).

Also wenn, dann würde ich das blöd finden, weil ich SEHR SEHR SEHR kitzelig bin und das auf den Tot nicht ausstehen kann. motzen Mein Mann ist gar nicht kitzelig.
Nach oben
          
Federkiel





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 09.04.2012
Beiträge: 27
Wohnort: Kassel
BeitragVerfasst am: Mo Dez 03, 2018 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube kitzeln ist ein recht polarisierendes Thema. Manche mögen es - manche nicht!
_________________
Lebe! Liebe! Lache!
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz