Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Glücklicher durch Asexualität oder Sexualität?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

In welcher Zeit warst du glücklicher?
Als Sexuelle
6%
 6%  [ 2 ]
Als Asexuelle
29%
 29%  [ 9 ]
Als Sexueller
6%
 6%  [ 2 ]
Als Asexueller
16%
 16%  [ 5 ]
Siehe meine Stellungnahme
10%
 10%  [ 3 ]
Ich gehöre nicht zur Zielgruppe der Umfrage
32%
 32%  [ 10 ]
Stimmen insgesamt : 31

Autor Nachricht
Kurt





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Stuttgart
BeitragVerfasst am: Mo Apr 02, 2007 20:00    Titel: Glücklicher durch Asexualität oder Sexualität? Antworten mit Zitat

Zielgruppe der obigen Umfrage sind nur Personen, die sowohl eine Zeit lang sexuell als auch eine Zeit lang asexuell gelebt haben..
Nach oben
          
Lula





Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 03.10.2005
Beiträge: 100
Wohnort: Süden
BeitragVerfasst am: Mo Apr 02, 2007 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ich kann ja nur "siehe meine Stellungsnahme" wählen, da bei mir das Glücklichsein bisher nicht abhängig davon war, ob ich sexuell oder asexuell bin. Bei mir ist das Glücklichsein ein Zustand, der zu jedem Moment und in jeder Situation auftreten kann und tut und mit der Sexualität überhaupt nix zu tun hat. Es ist der Genuß eines Moments oder auch eines längeren Zeitraumes, dessen Ursache alles sein kann.
8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
Gruß
Lula
Nach oben
          
Kehina
abgemeldet



Alter: 50
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 482
BeitragVerfasst am: Di Apr 03, 2007 1:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war auch zu der Zeit, als ich sexuell lebte, asexuell, von daher habe ich ein wenig Mühe mit der Fragestellung!
Nach oben
          
C6H4




Alter: 41
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 177
BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsätzlich dürfte es tendenziell wohl so sein, dass sich "gefühlte Asexuelle" während der sexuellen Enthaltsamkeit am wohlsten fühlten und "Sexuelle", denen Sex sehr wichtig ist, zu Zeiten der sexuellen Aktivität. Aber auch hier gibt es eine sehr hohe Bandbreite zwischen "Asexualität" und "Sexualität". So kann sich ein Mensch, der körperliche Zärtlichkeiten liebt, aber keinen Sex haben möchte, durchaus zu den "Sexuellen" zählen und ein "Sexueller", der keinen Sex hat, zu den "Asexuellen".

So wie gestellt, ist die Umfrage nicht aussagekräftig, fürchte ich...
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz