Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Asexuelles Flirten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eden





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beiträge: 629
Wohnort: mit dem hermelin =u.u=
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 2:27    Titel: Re: Asexuelles Flirten Antworten mit Zitat

Anderlecht hat folgendes geschrieben:
Würdet Ihr von Euch sagen, daß Ihr genauso flirtet wie Sexuelle? Oder was macht Ihr anders? Oder flirtet Ihr viel seltener, weniger intensiv oder gar nicht?

ich flirte im richtigen leben selten. im gegensatz zu einigen hier kommen für mich nur singles in frage, ich will nicht in "fremden jagdgebieten" wildern. Wink
aber auch beim flirten selber halte ich mich dezent zurück: ein lächeln hier, eine opportune bemerkung dort. diejenigen, von denen ich wirklich angetan bin, müssen durch meine schmachtenden blicke von alleine draufkommen & mich ansprechen. sonnette nehme ich natürlich auch gerne entgegen. Laughing

@forum: na, warum melden sich die asexuellen flirtmeister nicht? es gibt euch sehr wohl! Very Happy
_________________
Eden
~AVEN Soulgazer~
Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.
Nach oben
          
Mann ohne Eigenschaften





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 135
Wohnort: Absurdistan
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
na, warum melden sich die asexuellen flirtmeister nicht?


Ja, meldet euch mal!
Nach oben
          
Eleisa
abgemeldet




Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 11:20    Titel: Re: Asexuelles Flirten Antworten mit Zitat

Zitat:
Hallo!
Ich habe mal eine Frage an Euch.
Würdet Ihr von Euch sagen, daß Ihr genauso flirtet wie Sexuelle? Oder was macht Ihr anders? Oder flirtet Ihr viel seltener, weniger intensiv oder gar nicht?


etwas vorsichtiger vielleicht. flirten ist was feines, was aber oft missverstanden wird und von daher bin ich vorsichtig. möchte nicht vereinnahmt werden und doch macht es spass. Smile
Nach oben
          
a1021




Alter: 34
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 582
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich flirte nie, und jemanden nach einem Thema zu fragen, ohne dass diese Informationen das Primärinteresse sind halte ich für Heuchelei (bzw. würde ich es so wahrnehmen), damit kann ich leider absolut nichts anfangen.

Entweder man ist sich sympathisch oder nicht, hat die selben Interessen oder nicht, aber irgendwelche Rituale und Zwänge finde ich ehrlich gesagt lächerlich...
_________________
am anfang war das nichts.
Nach oben
          
Anderlecht
abgemeldet




Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 17.02.2006
Beiträge: 183
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

a1021 hat folgendes geschrieben:
Ich flirte nie, und jemanden nach einem Thema zu fragen, ohne dass diese Informationen das Primärinteresse sind halte ich für Heuchelei (bzw. würde ich es so wahrnehmen), damit kann ich leider absolut nichts anfangen.

Entweder man ist sich sympathisch oder nicht, hat die selben Interessen oder nicht, aber irgendwelche Rituale und Zwänge finde ich ehrlich gesagt lächerlich...


Ich denke schon, daß ein Thema ein guter "Aufhänger" sein kann, um jemanden kennzulernen. Das hat für mich auch nichts mit Heuchelei zu tun. Sondern eher mit: "Mich interessiert auch, wofür Du Dich interessierst." Heuchelei ist es, wenn man jemandem sein Interesse an dem Thema nur vorspielt. Aber das tue ich nicht. Ich würde nie jemanden zu einem Thema fragen, für das ich mich selber nun gar nicht erwärmen kann.
Was ich meine, ist etwas anderes: Ich finde es wichtig, von der Sachebene wieder auf die persönliche Ebene zurückzufinden. Und ich habe halt bei Verabredungen auch schon mit Expertinnen in bestimmten Gebieten zu tun gehabt, die sich gar nicht mehr bremsen konnten und mir Einzelheiten erzählten, mit denen ich als Laie auf dem betreffenden Gebiet überhaupt nichts anfangen kann.
Ich handhabe das ja auch so. Ich habe ebenfalls einige sehr spezielle Interessen und freue mich sehr, wenn jemand aufrichtiges Interesse daran bekundet. Nur wenn ich darüber erzähle, dann so, daß man mir folgen kann, denn ich will ja niemanden langweilen. Am besten verdeutlicht mit anschaulichen Beispielen aus dem täglichen Leben.

Ich will mal ein krasses Beispiel liefern, das ich tatsächlich so erlebt habe: Ich war mal mit einer ausgesprochenen Tierliebhaberin im Zoo verabredet. Sie hielt dort Monologe über die dort ausgestellten Menschenaffen, und ich als Mann stand daneben und kam mir, mit Verlaub, ziemlich blöd vor, weil ich mir dachte: "Was haben die, was ich nicht habe?" Vielleicht kannst Du das ja nachvollziehen. Wink
_________________
Lieben Gruß, Anderlecht.
Ich habe mich selbst abgemeldet und bin kein Mitglied mehr bei AVENde.
Nach oben
          
a1021




Alter: 34
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 582
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Anderlecht hat folgendes geschrieben:

Ich will mal ein krasses Beispiel liefern, das ich tatsächlich so erlebt habe: Ich war mal mit einer ausgesprochenen Tierliebhaberin im Zoo verabredet. Sie hielt dort Monologe über die dort ausgestellten Menschenaffen, und ich als Mann stand daneben und kam mir, mit Verlaub, ziemlich blöd vor, weil ich mir dachte: "Was haben die, was ich nicht habe?" Vielleicht kannst Du das ja nachvollziehen. Wink


Ich kann nachvollziehen, dass eine "ausgesprochene Tierliebhaberin" sich mehr für Tiere als für andere Menschen interessiert.
Ich kann auch verstehen, dass du dich da zurückgestellt fühlst, aber was ich nicht verstehen kann: Habt ihr euch da explizit dazu verabredet euch emotional näher zu kommen? Confused Bzw. um zu "flirten"?
_________________
am anfang war das nichts.
Nach oben
          
Anderlecht
abgemeldet




Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 17.02.2006
Beiträge: 183
BeitragVerfasst am: So März 26, 2006 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

a1021 hat folgendes geschrieben:
Ich kann nachvollziehen, dass eine "ausgesprochene Tierliebhaberin" sich mehr für Tiere als für andere Menschen interessiert.
Ich kann auch verstehen, dass du dich da zurückgestellt fühlst, aber was ich nicht verstehen kann: Habt ihr euch da explizit dazu verabredet euch emotional näher zu kommen? Confused Bzw. um zu "flirten"?

Es war eine Internet-Verabredung über eine Singlebörse, also war der Sinn des Treffens schon klar.
Mit Deiner Vermutung, daß sie sich mehr für Tiere als für andere Menschen interessiert, liegst Du vermutlich richtig. Ich gebe zu, ich kann sowas überhaupt nicht nachvollziehe, denn für mich gehen nun mal andere Menschen vor. Aber dann war das halt einer der Gründe, warum wir nicht zusammengepaßt hätten.
_________________
Lieben Gruß, Anderlecht.
Ich habe mich selbst abgemeldet und bin kein Mitglied mehr bei AVENde.
Nach oben
          
Adamo




Alter: 54
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 404
Wohnort: östlich von Ffm
BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2006 9:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das is mit dem Flirten auch nicht so besonders hier in Deutschland ist, zeigt folgende Statistik:

"Wie oft Flirten sie?"

Bei jeder Gelegenheit: 8%
Häufig: 18%
Selten: 56%
Nie: 17%

"Weiß nicht": 1%

Quelle: Reingold-Institut, Fosa-Befragung 2001.
_________________
Bis bald,
Michael

---------
Wir ermutigen Menschen, ihre ganz persönliche Bestimmung zu finden, jenseits von Moralvorstellungen oder familiärer Erwartung.
Nach oben
          
Frances





Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Frranggn
BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2006 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

@ pfötchen:
in der tat hatte ich eine längere beziehung, bei der ich den ersten schritt gemacht habe - allerdings erst nach einer phase der sprachlosen anhimmelung, da war an flirten nicht zu denken. und in der tat - als es geklappt hat ("wollen wir uns bald mal wieder treffen?"), war ich im siebten himmel und ganz aus dem häuschen. also ganz unbedarft im flirten bin ich offenbar doch nicht.

ich denke, manche reden hier ein bisschen aneinander vorbei - wenn ich jemanden kennenlerne, den ich interessant finde und mit dem mich vielleicht ein gemeinsames hobby oder eine gemeinsame erfahrung verbindet, dann zeige ich natürlich mein interesse und frage nach, und so kann dann auch ein sehr anregendes gespräch zustandekommen. das ist aber doch nicht geflirtet! flirten hat für mich mit zweideutigen kommentaren zu tun und mit "etwas zu lange in die augen sehen" oder mit "zufälligen" kleinen berührungen und mit komplimenten, die v.a. auf das aussehen gemünzt sind.
und wenn man das nicht richtig kann, dann wird es schnell peinlich und lächerlich. deshalb bin ich da besonders vorsichtig.
und selber, als flirtobjekt, bin ich auch sehr misstrauisch: ich finde mich nicht besonders hervorstechend, was mein aussehen angeht, und wenn da auf einmal einer ankommt und mir was von meinen rehaugen oder meinen scharfen kurven (die ich nicht habe) vorfaselt oder so, dann würde ich als erstes denken: der hat eine wette verloren und muss jetzt die erstbeste frau anbaggern, die ihm über den weg läuft. deshalb: note fünf im flirten für frances.
interessantes thema!
Nach oben
          
Anderlecht
abgemeldet




Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 17.02.2006
Beiträge: 183
BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2006 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Frances hat folgendes geschrieben:
ich denke, manche reden hier ein bisschen aneinander vorbei - wenn ich jemanden kennenlerne, den ich interessant finde und mit dem mich vielleicht ein gemeinsames hobby oder eine gemeinsame erfahrung verbindet, dann zeige ich natürlich mein interesse und frage nach, und so kann dann auch ein sehr anregendes gespräch zustandekommen. das ist aber doch nicht geflirtet! flirten hat für mich mit zweideutigen kommentaren zu tun und mit "etwas zu lange in die augen sehen" oder mit "zufälligen" kleinen berührungen und mit komplimenten, die v.a. auf das aussehen gemünzt sind.

Dochdoch, so in etwa hatte ich das auch gemeint. Wobei ich jetzt nicht so der Typ bin, der allzu eindeutig zweideutig wird. Aber mehr als nett unterhalten ist es schon!

Frances hat folgendes geschrieben:
und selber, als flirtobjekt, bin ich auch sehr misstrauisch: ich finde mich nicht besonders hervorstechend, was mein aussehen angeht, und wenn da auf einmal einer ankommt und mir was von meinen rehaugen oder meinen scharfen kurven (die ich nicht habe) vorfaselt oder so, dann würde ich als erstes denken: der hat eine wette verloren und muss jetzt die erstbeste frau anbaggern, die ihm über den weg läuft. deshalb: note fünf im flirten für frances.

*lol* Ach weißt Du, unterschiedliche Männer, unterschiedliche Traumfrauen. Wenn einer Dir ein Kompliment wegen Deines Aussehens macht, dann hast Du wahrscheinlich das gewisse Etwas, das denjenigen anspricht. Freu Dich einfach drüber und mach Dir nicht zu viele Gedanken, daß derjenige es eventuell nicht ernst meinen könnte! 8)
_________________
Lieben Gruß, Anderlecht.
Ich habe mich selbst abgemeldet und bin kein Mitglied mehr bei AVENde.
Nach oben
          
webtraveler





Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 09.10.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Rhein-Main-Achse
BeitragVerfasst am: Fr Apr 07, 2006 1:09    Titel: ... in Wirklichkeit Antworten mit Zitat

... ist hier niemand "asexuell", denk ich mir. Bin ja nicht anders.
Embarassed Embarassed werd`, wenn ich dran denke, was ich mir wünsche.
Rolling Eyes Partnerschaft zwischen Männlein + Weiblein mit etwas Zärtlichkeit [manchmal intensiver] nicht möglich??! Flirten , ... hmmm ... [ja, schön sein kann]. - Weiter nicht gehen kann -
Nach oben
          
Adamo




Alter: 54
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 404
Wohnort: östlich von Ffm
BeitragVerfasst am: Sa Mai 13, 2006 15:14    Titel: "Händchen halten" Antworten mit Zitat

Irgendwann im chat hab ich schonmal erzählt dass ich mir vor einigen Wochen die Hand gebrochen habe und jetzt erst am Montag in Gips endlich von der Hand bekam. Daher bin ich seit Dienstag bei einer sehr netten Psychotherapeutin in Behandlung. Die Behandlung besteht eigentlich nur aus "Händchen halten".

Jedenfalls habe ich den Eindruck, dass wir beide bei der Behandlung meiner Hand doch etwas flirten. Sie hat mir gleich nach der ersten Behandlung schon erzählt dass sie einen Freund hat der im Gegensatz ihr, unsportlich ist, raucht und ihr manchmal im Bett den Ellenbogen an den Kopf stößt. Ich frage mich warum erzählt sie mir das? An ihrem Freund muss wohl irgend etwas doch sehr liebenswert sein. Rolling Eyes

Als ich dir mal wieder sehr tief in die Augen blickte der merkte ich das ihre Pupillen sehr stark erweitert waren und dabei war es im Behandlungsraum gar nicht so dunkel. Nach dem ich unter "Nonverbale Kommunikation bei Frauen" nachgeschaut hatte wusste ich das ich doch vielleicht etwas mehr nur ein Patient bin. Na ja ich mach mir nicht allzu viele Hoffnungen und sehe das mehr als netter Flirt an. Ich hatte ja erst drei Behandlung und werde bei ihr noch sieben Behandlung haben. Die nächsten Wochen werden sehr spannend werden!

Fortsetzung folgt.... 8)
_________________
Bis bald,
Michael

---------
Wir ermutigen Menschen, ihre ganz persönliche Bestimmung zu finden, jenseits von Moralvorstellungen oder familiärer Erwartung.
Nach oben
          
sewi
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>




Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 144
Wohnort: Wien
BeitragVerfasst am: Sa Mai 13, 2006 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

hi adamo,

meinst du wirklich psychotherapeutin? oder wolltest du eigentlich physiotherapeutin sagen?

denn für eine psychotherapeutin wäre ein solches verhalten, wie du es schilderst, unprofessionell.

sewi
Nach oben
          
Adamo




Alter: 54
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 404
Wohnort: östlich von Ffm
BeitragVerfasst am: Sa Mai 13, 2006 15:47    Titel: Physiotherapie (Krankengymnastik) Antworten mit Zitat

Lol, das kommt von der schlampige Rechtschreibprüfung: Ich meinte natürlich Physiotherapie (Krankengymnastik)

Schließlich hatte ich mir die Hand gebrochen und nicht den Kopf!

Danke sewi, für deinen Hinweis
Very Happy
_________________
Bis bald,
Michael

---------
Wir ermutigen Menschen, ihre ganz persönliche Bestimmung zu finden, jenseits von Moralvorstellungen oder familiärer Erwartung.
Nach oben
          
Adamo




Alter: 54
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 404
Wohnort: östlich von Ffm
BeitragVerfasst am: Mo Mai 29, 2006 15:42    Titel: Smalltalk statt flirten! Antworten mit Zitat

So heute als ich meine letzte Behandlung bei der Physiotherapeutin(Krankengymnastik). Nach 7 Sitzungen haben wir nicht mehr geflirten, sondern unsere Gespräche haben sich auf Smalltalk beschränkt.
Ich fand die Physiotherapeutin sehr nett, aber verliebt habe ich mich nicht in sie. Laughing
_________________
Bis bald,
Michael

---------
Wir ermutigen Menschen, ihre ganz persönliche Bestimmung zu finden, jenseits von Moralvorstellungen oder familiärer Erwartung.
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz