Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Funktioniert das?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vogelfrei
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 69
Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 792
Wohnort: nahe an Schweiz
BeitragVerfasst am: Mi Dez 14, 2005 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ann hat folgendes geschrieben:
Danke - wenn ich ehrlich bin hab ich da so meine Zweifel!


Aus meiner eigenen Erfahrung, bin ich da auch skeptisch.
Doch muss man aufpassen, dass man mit der eigenen zweifelnden Einstellung nicht genau das anzieht, was man nicht will. Wink
Denke positiv, aber bleibe wach dabei. Smile
_________________
Federleicht und doch felsenfest,
vogelfrei und doch hautnah,
beflügelt und doch verwurzelt.
Nach oben
          
Pfötchen





Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 698
BeitragVerfasst am: Mi Dez 14, 2005 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Man sagt doch, wer Liebt muß auch loslassen können. Es sind nicht immer Menschen damit gemeint, die man aus Liebe los lassen soll. Manchmal sind auch die Gewohnheiten gemeint Wink
Wenn ein Partner gewohnt ist, GV zu bekommen aber dennoch seinen Partner über alles liebt, würde er dann nicht eher die Gewohnheit GV los lassen?
Liebe ist so etwas unendlich schönes und Wichtiges im Leben...Sex ist doch nur nebensache dabei.
Hier wurde sehr oft von Kompromissen gesprochen. Kann man sich nicht aufs Kuscheln und Streicheln einigen?

Ganz liebe Grüße
Silke
Nach oben
          
vogelfrei
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 69
Sexualität: unbekannt
Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 792
Wohnort: nahe an Schweiz
BeitragVerfasst am: Mi Dez 14, 2005 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Pfötchen hat folgendes geschrieben:
Liebe ist so etwas unendlich schönes und Wichtiges im Leben...Sex ist doch nur nebensache dabei.


Das gilt nicht für alle Menschen gleichermassen. Für manche wird Liebe mit GV gleichgesetzt. Ohne diesen ist das nur eine halbe Sache.
Sowas habe ich selber erlebt und nicht nur einmal. Wink
_________________
Federleicht und doch felsenfest,
vogelfrei und doch hautnah,
beflügelt und doch verwurzelt.
Nach oben
          
kuschelbär





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 66
BeitragVerfasst am: Mo Jan 08, 2007 3:56    Titel: Antworten mit Zitat

Peterle hat folgendes geschrieben:
Also, was mich doch immer wieder beschäftigt ist die Frage, warum sich ein sexueller nicht einfach *ähemm* regelmäßig die Hand gibt, um sich zu erleichtern? Man muß wohl Sexueller sein, um das zu verstehen... Confused


Das machen wohl nur die, die gelernt haben mit Ihren "Trieben" oder "Lust" umzugehen...
Nach oben
          
salman




Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 756
BeitragVerfasst am: Di Jan 09, 2007 3:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kuschelbär hat folgendes geschrieben:

Peterle hat folgendes geschrieben:
Also, was mich doch immer wieder beschäftigt ist die Frage, warum sich ein sexueller nicht einfach *ähemm* regelmäßig die Hand gibt, um sich zu erleichtern? Man muß wohl Sexueller sein, um das zu verstehen...


Das machen wohl nur die, die gelernt haben mit Ihren "Trieben" oder "Lust" umzugehen...


Nein, es ist etwas gänzlich Anderes, ob man sich selbst befriedigt, oder ob man mit einem anderen Menschen Sex hat.
Nach oben
          
~draumlyndur~





Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 06.02.2007
Beiträge: 124
Wohnort: Umfeld Dresden
BeitragVerfasst am: Fr Feb 16, 2007 9:13    Titel: Antworten mit Zitat

salman hat folgendes geschrieben:
Kuschelbär hat folgendes geschrieben:

Peterle hat folgendes geschrieben:
Also, was mich doch immer wieder beschäftigt ist die Frage, warum sich ein sexueller nicht einfach *ähemm* regelmäßig die Hand gibt, um sich zu erleichtern? Man muß wohl Sexueller sein, um das zu verstehen...


Das machen wohl nur die, die gelernt haben mit Ihren "Trieben" oder "Lust" umzugehen...


Nein, es ist etwas gänzlich Anderes, ob man sich selbst befriedigt, oder ob man mit einem anderen Menschen Sex hat.


Wenn hier richtigerweise Liebe nicht auf Sexualität reduziert wird und Sexualität richtigerweise nichts mit wahrhaftiger Liebe zu tun hat, (wäre ja eine armselige Beziehung, wenn sie auf Sex reduziert werden würde oder wenn Sexualität ein Trennungsgrund wäre) DANN ist es m.E. für einen Sexuellen doch nichts Anderes als die Bedürfnisbefriedigung, die man auch durch Selbstbefriedigung erfährt. Bloßes Bedürfnis, welches eigentlich ein Mangel ist. Das sage ich als "Sexueller". Die Ware Liebe definiert sich vielleicht durch Sexualität und den damit verbundenen Wollustgefühlen, nicht aber die wahre Liebe.
Edit: Ich spiele v.a. auf jene erschreckenden Vorschläge sexueller Personen (hier im Forum!) an, die ihrem asexuellem Partner vorschlagen, dass sie sich den Sex bei einer anderen Person holen könnten (also geht es nur um Bedürfnisbefriedigung fern der Liebe). Und da in diesen Fällen keine Liebe, sondern bloße Bedürfnis-/Mängelbefriedigung im Vordergrund steht, ist m.E. nach kein relevanter Unterschied zur Selbstbefriedigung gegenüber vorhanden.
Dass gewollter Sex zwischen 2 sich liebenden Partnern etwas Anderes ist als Selbstbefriedigung steht natürlich ausser Frage.

By the way: Der wahre Luxus ist Bedürfnislosigkeit !!

Folgende Frau bringt es auf den Punkt:

Marie hat folgendes geschrieben:

Wenn mich der Partner wirklich liebt, dann sollte er das auch verstehen.
Zwar kann man es dem Partner nicht übel nehmen, wenn ihm Sex wichtig ist ( ich akzeptiere das ja auch ), aber ich denke den dauernden Verzicht auf Sex als Trennungsgrund zu nehmen, ist einfach nur lächerlich.
Als wenn eine Beziehung nur mit Sex funktioniert.
Wenn man einen Menschen gerne hat, ist es doch genauso schön einfach Arm in Arm zu liegen und gemeinsam einzuschlafen.
Ich will damit niemanden verurteilen, aber ich kann es einfach nicht nachvollziehen, genau wie viele "normal" - Sexuelle nicht akzeptieren können, dass es ohne Sex geht.
Wie gesagt, wenn man einen Menschen wirklich liebt, spielt es keine Rolle, ob hetero, bi, schwul, lesbisch oder asexuell Very Happy
Wenn ich jemanden finden sollte, der nicht auf Sex verzichten kann, und den Verzicht auf Sex als Trennungsgrund ansieht, der kann gleich wieder gehen. Bin vielleicht direkt, aber dafür ehrlich.
Wink (irgendeine dysfunktionale Smileystandortbestimmung
Wink )
_________________
Tried to warm up on a winter day
and closed my eyes again
yet spring and flowers have faded away
all my searching was in vain
you`re laughing about the foolish dreamer
who saw flowers in winter....
Nach oben
          
Timmy




Alter: 47
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 13
BeitragVerfasst am: Mo Feb 19, 2007 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man bedenkt, daß Liebe im eigentlichen Sinne nichts mit Sex zu tun hat, sollte Dein Partner Deine Seele lieben, und seine Gefühlswelt nicht auf Deinen Körper legen.
Zugegebenermaßen ist der Mensch at Factum auch nur ein "besseres Tier"...methaphorisch gesprochen. Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen denke ich. Hier an diesem Punkt kristallisiert sich eben, wie weit Dein partner mit Dir mitgehen kann..."Ich liebe Dich"...ist schnell gesagt...aber es ist auch eine leichte Form von Egoismus und Selbstvergessenheit, wenn man nur weil der Partner keinen Sex möchte, diesen dann verläßt.
Dann hat er nie geliebt, sondern nebenhergelebt.
In diesem Fall ist eine Trauer auch nicht vonnöten.
_________________
Sex ist kein Dauersport, sondern außer einer Sache die nur zwei sich liebende Seelen betreffen sollte auch eine Art Zwiesprache zwischen zwei Liebenden
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neue Antwort erstellen

Neues Thema eröffnen
   Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz