Forum für Asexualität Foren-Übersicht
Forenregeln | Hauptseite
 
 Partnerbörse [extern]      CHAT     User MapGEO Map 

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   LoginLogin 

Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   

Asexuell-sexuelle Paare ohne Sexpartnerschaften

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hummelchen




Alter: 21
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.07.2015
Beiträge: 321
Wohnort: nahe Berlin
BeitragVerfasst am: Fr Jun 29, 2018 22:09    Titel: Asexuell-sexuelle Paare ohne Sexpartnerschaften Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben,

gibt es noch andere Nutzer*innen hier, die in einer asexuell-sexuellen Partnerschaft leben und die eine sexuelle Lösung ohne Sexpartner*in haben oder haben wollen? Ich würde mich über einen Erfahrungsaustausch sehr freuen! Smile

Habt einen schönen Abend!
Das Hummelchen
Nach oben
          
Arwenia





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 29.07.2018
Beiträge: 3
BeitragVerfasst am: Mo Jul 30, 2018 0:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hummelchen,

ich bin seit 10 Jahren in einer Beziehung mit einem asexuellen Mann. Wobei uns das erst vor 2-3 Jahren bewusst wurde. Und wir sind uns einig: Eine dritte Person als Sexualpartner ist ausgeschlossen.
Unser Kompromiss beläuft sich subjektiv gesehen auf ein regelmäßiges Sexualleben miteinander und damit auf die Einschränkung der Asexualität meines Partners. Wobei er das von seiner Seite nicht so drastisch sieht wie ich. Er sagt dazu "So ab und zu ist das in Ordnung". Laut seiner Erklärung würde er zwar ein Eis dem Sex bevorzugen, aber er ekelt sich nicht. Und ich denke, das ist die Grundvoraussetzung für diesen Kompromiss. Und mittlerweile bin ich auch in der Lage es so zu sehen, dass trotz Sexualität ein beidseitiger Kompromiss vorliegt. Denn "ab und zu" ist nicht die Erfüllung, die ich wirklich verspüre und damit auch ein Kompromiss meinerseits. Und gedanklich wegzukommen von "Mein Partner ist in der Opferrolle" hat uns ungemein geholfen. Aber wie gesagt: Das kann nur ein Kompromiss sein, wenn es für beide in Ordnung ist. So gehe ich auch mit zum Fußball, auch wenn es mich überhaupt nicht interessiert. Aber ich ekel mich auch nicht davor

Liebe Grüße
Nach oben
          
Lishi




Alter: 42
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 01.06.2018
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Mo Jul 30, 2018 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

So ähnlich handhaben mein Partner und ich das momentan auch, nur dass wir keinen direkten Verkehr haben. Da ich mich davor nicht ekel, sondern mir schlichtweg das Bedürfnis fehlt und ich dabei wenig empfinde, kann ich diesen Kompromiss eingehen. Allerdings nicht oft und es muss freiwillig von mir aus kommen, da ich mich sonst unter Druck gesetzt fühle. Schwierig, wenn man kein eigenes Bedürfnis hat ... aber ab und zu "überwinde" ich mich. Bis jetzt funktioniert es ganz gut, würde ich sagen. Natürlich wäre es mir lieber, gar keinen Sex zu haben. Aber da wir uns nicht trennen möchten, bleibt ja nur ein Kompromiss.
Nach oben
          
TamaraKhaleesi




Alter: 19
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 31.07.2018
Beiträge: 2
BeitragVerfasst am: Di Jul 31, 2018 9:36    Titel: Re: Asexuell-sexuelle Paare ohne Sexpartnerschaften Antworten mit Zitat

Hallo Hummelchen

Ich habe erst vor einer Woche bemerkt das ich asexuell bin und da ich Ehrlichkeit sehr schätze, habe ich es ihm sofort gesagt. Der war natürlich nicht begeistert. Er wollte deswegen einem Kompromiss aber wenn ich ehrlich bin...ich kann mich einfach nicht dazu überwinden. Ich liebe ihn über alles aber ich kann es einfach nicht. Bei mir ist die Asexualität eben so stark ausgeprägt das ich es nicht machen will. Es ist kein Ekel. Es ist mir einfach nur extrem unangenehm.
Nach oben
          
Lottemott




Alter: 19
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 01.10.2018
Beiträge: 19
BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2018 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Asexualität bin ich mir erst seit wenigen Wochen halbwegs bewusst, wobei ich mir manchmal immer noch unsicher bin. In den letzten Monaten ist bei mir irgendwie sehr viel passiert, unter anderem bin ich auch recht überraschend mit einem Jungen (er ist sexuell) zusammengekommen. Er war einer der ersten, dem ich von meiner Asexualität (oder was auch immer es genau ist) erzählt habe. Im Moment handhaben wir es so, das wir sehr oft GV haben, er aber nicht auf mich warten soll, da ich weiß, dass bei mir nichts passieren wird. Meistens ist es ok, wenn ich dann aber gar nicht mehr will oder kann, dann akzeptiert er es auch. Aber ich weiß nicht, ob das bei mir dauerhaft so klappt.
Nach oben
          
Hummelchen




Alter: 21
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.07.2015
Beiträge: 321
Wohnort: nahe Berlin
BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2018 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Eure Antworten! Smile
Mein Partner ist sexuell und ein starkes Bedürfnis nach Sexualität. Wir müssen in dieser Hinsicht ziemlich kreativ sein, denn ich kann Vaginalverkehr überhaupt nicht. Es macht aber auch Spaß und bringt uns stärker zusammen, da wir uns auf ganz besondere Weise mit unseren Bedürfnissen auseinandersetzen müssen. Es ist aber auch zum Teil schwierig, manchmal frustrierend. Aber eine Sexpartnerin kommt für meinen Partner trotzdem nicht infrage, für mich auch nicht.
Habt Ihr noch andere Möglichkeiten als Vaginalverkehr ausprobiert, eure Partner*innen zu "verwöhnen"? Mir kommt es hier im Forum oft so vor, dass nur "richtiger" Sex versucht wird, und wenn das nicht klappt, schnell das Handtuch geworfen wird (nicht böse gemeint, sondern nur eine Feststellung).
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz