Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Bin ich asexuell Test --- wissenschaftlicher Test (AIS)
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

AIS Punktzahl
60 (Maximale Punkte)
5%
 5%  [ 8 ]
50-59
44%
 44%  [ 75 ]
41-49
37%
 37%  [ 63 ]
40 (Cutoff Wert für Asexualität)
2%
 2%  [ 3 ]
30-39
10%
 10%  [ 17 ]
20-29
2%
 2%  [ 3 ]
12-19
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 169

Autor Nachricht
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 14107
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 11:57    Titel: Bin ich asexuell Test --- wissenschaftlicher Test (AIS) Antworten mit Zitat

Für alle User, die trotz unseres "Fremdbestimmungsparagraphen" immer schon wissen wollten ob sie asexuell sind, gibt es nun einen Test, die "Asexual Identification Scale (AIS)", siehe dazu dieses Paper: https://www.researchgate.net/publication/268154825_A_Validated_Measure_of_No_Sexual_Attraction_The_Asexuality_Identification_Scale

Benutzung auf eigene Gefahr Wink

Ich habe die Fragen auch mal übersetzt und gebe sie unter den Originalfragen an. Im Zweifelsfall aber am Originaltext orientieren.
Bitte auch den Anleitungstext genau beachten (die Fragen beziehen sich z.B. auf das lebenslange "durchschnittliche" Empfinden und nicht auf das momentane und Sex meint nicht nur Geschlechtsverkehr/Penetration)

Die Autoren machen zur Auswertung folgende Angaben:

Zitat:

Further, a cut-off score of 40/60 was found to identify 93% of selfidentified asexual individuals, while excluding 95% of sexual
individuals. This suggests that the AIS is a useful tool for identifying asexuality, and could be used in future research to identify
individuals with a lack of sexual attraction.


Wer also 40 oder mehr Punkte erzielt kann sich "zertifizierter Asexueller" nennen (93% der Menschen, die sich als asexuell sehen erreichen diese Punktzahl und 95% der Menschen, die sich als sexuell sehen erreichen diese Punktzahl nicht). Eine gewisse Einschränkung ist ggf. der starke Fokus auf den englischsprachigen Raum in dem dem Faktor "Anziehung" ein höherer Stellenwert beigemessen wird als bei uns und vermutlich auch weniger stark zwischen "Interesse" und "Verlangen" differenziert wird.


--------------------------

These questions ask about your experiences over your lifetime, rather than during a short period of time such as the past few weeks or months. Please answer the questions as honestly and as clearly as possible while keeping this in mind. In answering these questions, keep in mind a definition of sex or sexual activity that may include intercourse/penetration, caressing, and/or foreplay.

(Diese Fragen beziehen sich auf deine Erfahrungen über die Lebenszeit hinweg und nicht auf eine kurze Zeitperiode wie z.B. die letzten Wochen oder Monate. Bitte beantworte die Fragen so ehrlich und eindeutig wie möglich wobei du diesen Umstand berücksichtigst. Gehe bei der Beantwortung dieser Fragen bitte von einer Definition von Sex oder sexueller Aktivität aus, die Geschlechtsverkehr/Penetration, Liebkosungen und/oder ein Vorspiel mit einschließen kann).



1. I experience sexual attraction toward other people
(Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber anderen Leuten)

1 Completely True (vollständig richtig)
2 Somewhat True (ziemlich richtig)
3 Neither True nor False (Weder richtig noch falsch)
4 Somewhat False (ziemlich falsch)
5 Completely False (vollständig falsch)

2. I lack interest in sexual activity
(Ich habe kein Interesse an sexuellen Aktivitäten)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

3. I don’t feel that I fit the conventional categories of sexual orientation such as heterosexual, homosexual (gay or lesbian), or bisexual
(Ich habe das Gefühl, dass ich nicht in die übliche Kategorien für sexuelle Orientierungen passe, wie z.B. heterosexuell, homosexuell (schwul oder lesbisch) oder bisexuell)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

4. The thought of sexual activity repulses me
(Der Gedanke an sexuelle Aktivitäten stößt mich ab)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

5. I find myself experiencing sexual attraction toward another person
(Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber einer anderen Person)

1 Always (immer)
2 Often (oft)
3 Sometimes (manchmal)
4 Rarely (selten)
5 Never (nie)

6. I am confused by how much interest and time other people put into sexual relationships
(ich bin verwirrt darüber wie viel Interesse und Zeit andere Menschen in sexuelle Beziehungen investieren)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

7. The term “nonsexual” would be an accurate description of my sexuality
(Der Begriff "nichtsexuell" wäre eine genaue Beschreibung für meine Sexualität)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

8. I would be content if I never had sex again
(Ich wäre zufrieden wenn ich nie wieder Sex habe)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

9. I would be relieved if I was told that I never had to engage in any sort of sexual activity again
(Ich wäre erleichtert wenn man mir sagen würde, dass ich nie wieder irgend einer Form von sexueller Aktivität nachgehen muß)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

10. I go to great lengths to avoid situations where sex might be expected of me
(Ich gebe mir große Mühe um Situationen zu vermeiden, in denen man Sex von mir erwarten könnte)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

11. My ideal relationship would not involve sexual activity
(Meine ideale Beziehung würde keine sexuellen Aktivitäten mit einschließen)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

12. Sex has no place in my life
(Sex hat in meinem Leben keinen Platz)

1 Completely False (vollständig falsch)
2 Somewhat False (ziemlich falsch)
3 Neither True nor False (weder richtig noch falsch)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)
5 Completely True (vollständig richtig)

Which of the following best describes you?
(Welche Bezeichnung passt am besten zu dir?)

Heterosexual (Heterosexuell)
Bisexual (Bisexuell)
Homosexual (Lesbian or Gay) (Homosexuell (schwul oder lesbisch))
Asexual (Asexuell)

(die letzte Frage fließt nicht in die Punktwertung mit ein)
_________________
Bei Problemen mit den Forenfunktionen: Forumsfeature-Guide
Nach oben
          
DasTenna




Alter: 37
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 24.10.2016
Beiträge: 1010
Wohnort: Saarland
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

1. Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber anderen Leuten.
5 Vollständig falsch.
2. Ich habe kein Interesse an sexuellen Aktivitäten.
5 Vollständig richtig.
3. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht in die übliche Kategorien für sexuelle Orientierungen passe, wie z.B. heterosexuell, homosexuell (schwul oder lesbisch) oder bisexuell.
5 Vollständig richtig.
4. Der Gedanke an sexuelle Aktivitäten stößt mich ab.
4 Ziemlich richtig. - Ich habe keinen Bedarf, in sexuelle Aktivitäten einbezogen zu werden. Wenn mir sexuelles Interesse entgegengebracht wird, fühle ich mich nicht wohl. Prinzipiell bin ich eher gleichgültig eingestellt. Was mich abstößt bzw. verunsichert und mich unwohl fühlen lässt, ist in erster Linie die Wesensänderung beim Gegenüber sowie der nicht-zärtliche, sondern fordernde Aspekt sexuellen Begehrens.
5. Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber einer anderen Person.
5 Nie. - War das nicht mehr oder weniger die gleiche Frage wie Nr. 1?
6. Ich bin verwirrt darüber, wie viel Interesse und Zeit andere Menschen in sexuelle Beziehungen investieren.
5 Vollständig richtig. - Aber auch irgendwie fasziniert davon.
7. Der Begriff "nichtsexuell" wäre eine genaue Beschreibung für meine Sexualität.
3 Weder richtig noch falsch. - Unter der Bedingung, dass zärtliche Sinnlichkeit und Romantik als Teil der Sexualität verstanden werden.
8. Ich wäre zufrieden, wenn ich nie wieder Sex habe.
5 Vollständig richtig.
9. Ich wäre erleichtert, wenn man mir sagen würde, dass ich nie wieder irgend einer Form von sexueller Aktivität nachgehen muss.
5 Vollständig richtig.
10. Ich gebe mir große Mühe um Situationen zu vermeiden, in denen man Sex von mir erwarten könnte.
5 Vollständig richtig.
11. Meine ideale Beziehung würde keine sexuellen Aktivitäten mit einschließen.
5 Vollständig richtig.
12. Sex hat in meinem Leben keinen Platz.
5 Vollständig richtig.

Macht 57 Punkte.
_________________
I am normal. It´s the rest of the world that´s weird. - Ich bin normal. Der Rest der Welt ist schräg drauf. (Impulse - Bartholomew Allen II)
~~~
https://dasnixblix.wordpress.com/
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 14107
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich komm auf 43. Glück gehabt so darf ich zumindest Admin bleiben Wink

Zitat:

War das nicht mehr oder weniger die gleiche Frage wie Nr. 1?


Ich vermute, daß Frage 5 stärker auf die persönliche und 1 stärker auf die sonstige Ebene (z.B. Filmstars, ggf. auch virtuelle Personen) läd. Da könnte es durch die Übersetzung ggf. Verzerrungen geben (bessere Übersetzungsvorschläge immer gerne ich kann das ja noch ändern und im Zweifelsfall bitte die englischen Fragen als Grundlage nehmen).

Jedenfalls hat sich diese Frage in der statistischen Auswertung gegenüber anderen Fragen durchgesetzt. Da müßte man nochmal genauer nachlesen warum sie selektiert wurde. Das schöne an der Faktorenanlyse ist, daß sie eine unterschwellige Metaebene erfassen kann die man auf dem ersten Blick in einer Aussage nicht vermuten würde.

Nimmt man z.B. eine Aussage wie "Ich gehe gerne auf Parties" ist nicht unmittelbar zu erkennen ob diese Aussage eher für Menschen zutrifft, die extrovertiert sind oder eher für Menschen die gesellig sind oder eher für Menschen die gerne neue Erfahrungen machen. Aber wenn man das an ein paar 100 bis 1000 VPN abgleicht bekommt man eine ziemlich gute Einschätzung darüber welche Aussagekraft diese Frage für jeden dieser Faktoren hat.
_________________
Bei Problemen mit den Forenfunktionen: Forumsfeature-Guide
Nach oben
          
Windsurfhippie





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 3235
Wohnort: NZ
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es mal selbstkritisch ausgefüllt, sonst wäre ich wahrscheinlich über 56 Punkte gekommen. Wink

1.[/b] Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber anderen Leuten.
5 Vollständig falsch.

2. Ich habe kein Interesse an sexuellen Aktivitäten.
5 Vollständig richtig.

3. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht in die übliche Kategorien für sexuelle Orientierungen passe, wie z.B. heterosexuell, homosexuell (schwul oder lesbisch) oder bisexuell.
4 ziemlich richtig. ( homo ja, aber nicht sexuell, deshalb Restprozentual fraglich, da nichtsexuell ausgerichtete Aspekte wie "[i]ästhetisch" nicht angeführt werden.[/i])

4. Der Gedanke an sexuelle Aktivitäten stößt mich ab.
5 Vollständig richtig. (Die anderer Leute sind mir egal / neutrale Draufsicht)

[/i]5. Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber einer anderen Person.
5 Nie. ( Bedeutet wohl, „gegenüber einer bestimmten Person (toward a {specific} person) “ im Vergleich zu Frage 1 = „gegenüber Menschen allgemein“(toward other people ) Hätte man präzisieren sollen.

[/i]6. Ich bin verwirrt darüber, wie viel Interesse und Zeit andere Menschen in sexuelle Beziehungen investieren.
3 weder richtig noch falsch ( Ich verstehe inzwischen, warum sie das so beschäftigt, also Sexuelle, als Teil ihrer biologisch bedingten Funktiospalette, also nicht sooo verwirrend.'Nicht verstehen' aber nur so weit, dass es viel Interessanteres gibt, das man stattdessen alles machen kann. )

7. Der Begriff "nichtsexuell" wäre eine genaue Beschreibung für meine Sexualität.
5 Vollständig richtig.

8. Ich wäre zufrieden, wenn ich nie wieder Sex habe.
5 Vollständig richtig.

*Diese Frage schließt an sich Menschen aus, die noch nie Sex hatten.

9. Ich wäre erleichtert, wenn man mir sagen würde, dass ich nie wieder irgend einer Form von sexueller Aktivität nachgehen muss.
5 Vollständig richtig.

*Wiederum für Menschen problematisch, die nie in sexuelle 'Aktivität' einbezogen wurden.

10. Ich gebe mir große Mühe um Situationen zu vermeiden, in denen man Sex von mir erwarten könnte.
4 ziemlich richtig. ( Ich kann solche Situationen nicht einschätzen, nicht erkennen, würde aber nicht sagen, dass ich mich explizit bemühe, Solches zu vermeiden. Ich bin damit zufrieden, dass es aus sich nicht auf mich zufällt. Natürlich wüsste ich es zu verhindern, falls sich eine so gefährliche Situation ergibt.)

11. Meine ideale Beziehung würde keine sexuellen Aktivitäten mit einschließen.
5 Vollständig richtig. ( Meine ideale Beziehung ist = keine Beziehung)


12. Sex hat in meinem Leben keinen Platz.
5 Vollständig richtig.


Vielleicht ist die Ähnlichkeit zwischen 1 und 5 auch einer psychologischen Kontrollfrage geschuldet? Zu sehen,ob die Leute da unterschiedlich antworten?

Ach so. Vergessen. Was beschreibt mich am Nächsten?
Asexuell oder Homo-Asexuell mit der Meistlast vom Prozentsatz zu Asexuell.
_________________
Wer später stirbt, erlebt den Tod derer, die früher sterben, und hat deshalb länger was zu lachen.


Zuletzt bearbeitet von Windsurfhippie am Do Nov 02, 2017 15:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 14107
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Vielleicht ist die Ähnlichkeit zwischen 1 und 5 auch einer psychologischen Kontrollfrage geschuldet? Zu sehen,ob die Leute da unterschiedlich antworten?


Nein das sicher nicht das ist allein das Ergebnis einer mathematischen Abschätzung. Frage 5 zielt außerdem ja auch konkret auf die Häufigkeit ab. Wenn man in Frage 1 keine 5 Punkte hat kann Frage 5 eher von 1 abweichen.

Habe das ganze 2 mal gemacht mit etwas unterschiedlichen Einschätzungen was beides mal 43 Punkte ergab.

2+5+3+4+3+4+1+5+3+4+4+5
2+4+3+4+4+4+1+5+3+3+5+5
_________________
Bei Problemen mit den Forenfunktionen: Forumsfeature-Guide
Nach oben
          
Hummelchen




Alter: 22
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.07.2015
Beiträge: 321
Wohnort: nahe Berlin
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

1. Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber anderen Menschen.
4 ziemlich falsch

2. Ich habe kein Interesse an sexuellen Aktivitäten.
3 weder richtig noch falsch (weil schwer zu sagen)

3. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht in die üblichen Kategorien für sexuelle Orientierungen passe, wie z.B. heterosexuell, homosexuell (schwul oder lesbisch) oder bisexuell.
5 vollständig richtig

4. Der Gedanke an sexuelle Aktivitäten stößt mich ab.
3 weder richtig noch falsch (Es kommt auf die Aktivität an. Manche sind für mich OK oder sogar angenehm, andere abstoßend.)

5. Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber einer anderen Person.
3 manchmal

6. Ich bin verwirrt darüber wie viel Interesse und Zeit andere Menschen in sexuelle Beziehungen investieren.
4 ziemlich richtig

7. Der Begriff "nichtsexuell" wäre eine genaue Beschreibung für meine Sexualität.
2 ziemlich falsch

8. Ich wäre zufrieden wenn ich nie wieder Sex habe.
2 ziemlich falsch (kommt eben auf die Art der sexuellen Aktivität an)

9. Ich wäre erleichtert wenn man mir sagen würde, dass ich nie wieder irgend einer Form von sexueller Aktivität nachgehen muß.
1 komplett falsch

10. Ich gebe mir große Mühe um Situationen zu vermeiden, in denen man Sex von mir erwarten könnte.
3 weder richtig noch falsch (Wieder kommt es auf die Art von Sex an, aber auch einfach auf meine Stimmung. An manchen Tagen kann man mich mit jeder Art von Sex jagen Very Happy)

11. Meine ideale Beziehung würde keine sexuellen Aktivitäten mit einschließen.
1 komplett falsch

12. Sex hat in meinem Leben keinen Platz
1 komplett falsch

13. Welche Bezeichnung passt am besten zu dir?
Asexuell

Gesamt: 32 Punkte[/i]
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 40
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1677
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

52 Punkte (Die fragen sind sehr oberflächlich, und sagen kaum aus ob man "asexuelle" ist. Sie helfen dabei rauszufinden wieviel Abneigung oder Zuneigung man zum Sexuellem hat.)
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?


Zuletzt bearbeitet von Arpad4 am Do Nov 02, 2017 20:33, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 14107
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt bist du laut Test asexuell und wieder nicht zufrieden Wink
_________________
Bei Problemen mit den Forenfunktionen: Forumsfeature-Guide
Nach oben
          
silkweaver
abgemeldet




Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 28.10.2017
Beiträge: 43
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Fragen auch relativ selbstkritisch beantwortet und bin tendenziell sogar eher noch eine Stufe runter gegangen, komme aber trotzdem auf 53 Punkte.

So richtig überzeugt bin ich von dieser Testmethode aber nicht grade...
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 14107
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht letztlich darum Asexualität als ein "Gesamtpaket" bzw. "Konzept" zu betrachten. Wollte man sich nur auf den singulären Faktor "Anziehung" stützen wäre der Test "empfindest du sexuelle Anziehung?" ja/nein und Ende.

Es geht aber darum das Spektrum sexuellen Erlebens und Wünschens zwischen dem was Asexuelle im allgemeinen schildern und dem was Sexuelle schildern abzugrenzen ohne dabei auf konkrete Ursachen/Wirkungen einzugehen. Und diesbezüglich dürfte der Test aktuell das genaueste verfügbare Instrument sein.

Problematisch könnte allerdings die Rekrutierung der Stichprobe sein. Daß man für genug asexuelle VPN auf Netzwerke wie Aven zurückgreifen muß ist offensichtlich, aber die sexuellen Teilnehmer scheinen mir eine gewisse Tendenz zur Psychopathologie aufzuweisen (wenn ich die Korrelationen mit anderen Maßen richtig verstehe), die man vermutlich mit einer zufälligeren Auswahl hätte vermeiden können.
_________________
Bei Problemen mit den Forenfunktionen: Forumsfeature-Guide
Nach oben
          
Windsurfhippie





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 3235
Wohnort: NZ
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:


Problematisch könnte allerdings die Rekrutierung der Stichprobe sein. Daß man für genug asexuelle VPN auf Netzwerke wie Aven zurückgreifen muß ist offensichtlich, aber die sexuellen Teilnehmer scheinen mir eine gewisse Tendenz zur Psychopathologie aufzuweisen (wenn ich die Korrelationen mit anderen Maßen richtig verstehe), die man vermutlich mit einer zufälligeren Auswahl hätte vermeiden können.


Du meinst, weil auch die sexuellen TeilnehmerInnen über AVEN-Forum herein kommen, und Sexuelle, wenn sie sich hierüber beteiligen, diese Gemeinsamkeit teilen?

Vielleicht müsste man den Test mal auf einer Seite anbieten, die mit Sexuellem überhaupt nichts zu tun hat, aber täglich von Tausenden besucht wird. wie Chip oder vielleicht die der FaZ bzw. ein vielfrequentiertes Nachrichtenportal. Dann hat man doch eine möglichst von Sonder-Eigenheiten befreite Auswahl antwortender Menschen aus sämtlichen Orientierungen.
Fraglich, wie man das publikativ handelt. Mit einer freundlichen Erlaubnis der TestautorInen wird das da nicht getan sein, oder?
_________________
Wer später stirbt, erlebt den Tod derer, die früher sterben, und hat deshalb länger was zu lachen.


Zuletzt bearbeitet von Windsurfhippie am So Nov 05, 2017 5:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 14107
BeitragVerfasst am: Do Nov 02, 2017 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Du meinst, weil auch die sexuellen TeilnehmerInnen über AVEN-Forum herein kommen, und Sexuerlle, wenn sie sich hierüber beteiligen, diese Gemeinsamkeit teilen?


Die kamen wohl nicht primär von Aven aber halt auch größtenteils aus dem Netz unter anderem wohl über: https://de.wikipedia.org/wiki/Craigslist

Bei Rekrutierung übers Netz hat man je nach Gruppe aus der die meisten Personen stammen natürlich bestimmte Häufungen von Eigenschaften. Wenn man primär auf Leute an der Uni zurückgreift natürlich auch aber auf andere Art und Weise. Aber siehe diesbezüglich dann das Paper (Seite 4).

Zur Korrelation mit anderen Testsystemen siehe Tabelle 4. Auffällig sind vor allem die signifikanten Korrelationen der sexuellen Gruppe mit dem "Short-Form Inventory of Interpersonal Problems-Circumplex". Da scheinen mir gewisse Tendenzen in Richtung "Psychopathie" vorzuliegen. Nur im Bereich Intraversion liegt die asexuelle Gruppe etwas höher aber die sexuelle korreliert im Gegensatz zur asexuellen sogar deutlich mit "child abuse".

Ich würde also sagen insbesondere die sexuelle Gruppe ist im Hinblick auf die psychische Verfassung nicht repräsentativ für die Gesamtbevölkerung. Es ist natürlich sowieso eine US-Stichprobe aber die sexuelle und die asexuelle Gruppe unterscheiden sich z.B. auch deutlich im Hinblick auf die "Rasse" was ja gerade in den USA durchaus relevant sein kann. 85% Caucasian vs. nur 52% Caucasian.

Stark unterschiedlich ist z.B. auch der Beziehungsstatus. 82% der Asexuellen waren in keiner Beziehung aber nur 39% der Sexuellen.

Ob das alles jetzt einen nennenswerten Einfluß auf das Ergebnis hat ist natürlich wieder eine andere Frage.
_________________
Bei Problemen mit den Forenfunktionen: Forumsfeature-Guide
Nach oben
          
DevilMayCare




Alter: 23
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.09.2017
Beiträge: 95
BeitragVerfasst am: Sa Nov 04, 2017 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

1. I experience sexual attraction toward other people
(Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber anderen Leuten)
5 Completely False (vollständig falsch)

2. I lack interest in sexual activity
(Ich habe kein Interesse an sexuellen Aktivitäten)
5 Completely True (vollständig richtig)

3. I don’t feel that that I fit the conventional categories of sexual orientation such as heterosexual, homosexual (gay or lesbian), or bisexual
(Ich habe das Gefühl, dass ich nicht in die übliche Kategorien für sexuelle Orientierungen passe, wie z.B. heterosexuell, homosexuell (schwul oder lesbisch) oder bisexuell)
5 Completely True (vollständig richtig)

4. The thought of sexual activity repulses me
(Der Gedanke an sexuelle Aktivitäten stößt mich ab)
5 Completely True (vollständig richtig)

5. I find myself experiencing sexual attraction toward another person
(Ich empfinde sexuelle Anziehung gegenüber einer anderen Person)
5 Never (nie)

6. I am confused by how much interest and time other people put into sexual relationships
(ich bin verwirrt darüber wie viel Interesse und Zeit andere Menschen in sexuelle Beziehungen investieren)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)


7. The term “nonsexual” would be an accurate description of my sexuality
(Der Begriff "nichtsexuell" wäre eine genaue Beschreibung für meine Sexualität)
5 Completely True (vollständig richtig)

8. I would be content if I never had sex again
(Ich wäre zufrieden wenn ich nie wieder Sex habe)
5 Completely True (vollständig richtig)

9. I would be relieved if I was told that I never had to engage in any sort of sexual activity again
(Ich wäre erleichtert wenn man mir sagen würde, dass ich nie wieder irgend einer Form von sexueller Aktivität nachgehen muß)
5 Completely True (vollständig richtig)

10. I go to great lengths to avoid situations where sex might be expected of me
(Ich gebe mir große Mühe um Situationen zu vermeiden, in denen man Sex von mir erwarten könnte)
4 Somewhat True (ziemlich richtig)


11. My ideal relationship would not involve sexual activity
(Meine ideale Beziehung würde keine sexuellen Aktivitäten mit einschließen)
5 Completely True (vollständig richtig)

12. Sex has no place in my life
(Sex hat in meinem Leben keinen Platz)
5 Completely True (vollständig richtig)

Which of the following best describes you?
(Welche Bezeichnung passt am besten zu dir?)
Asexual (Asexuell)

Müssten 58 Punkte sein.
Nach oben
          
elevatorwetter




Alter: 33
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.11.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Salzgitter
BeitragVerfasst am: Sa Nov 04, 2017 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hall liebe Gemeinde, jolie.de sagt mir

75%, ich bin wenig bis gar nicht an Sex interessiert

13%, ich bin manchnmal lustlos aber nicht asexuell

12%, ich bin garantiert nicht asexuell


testedich.de sagt mir

53% asexuell

27% bi

20% straight/hetero

lesbisch ist ausgeschlossen, kein einziger Prozent


de.research.net /testasexuell sagt mir

meine Neigungen sind nicht direkt als asexuell sondern als Fetischismus zu bezeichnen.

2 von 3 Tests bestätigen mir also die Asexualität, eine Punkteanzahl kann ich aber jedoch nicht vorfinden.
_________________
Finger weg von "ü18-Kram", mein Körper ist TABU!!!
Nach oben
          
Forum Lurker




Alter: 50
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 1780
BeitragVerfasst am: Sa Nov 04, 2017 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

36.

Nah dran. Very Happy


Wie üblich finde ich manche Fragen schlecht formuliert, v.a. Nummer 2 "I lack interest in sexual activity" , weil "lack" ja im Kern ein negatives Fehlen benennt.
Sprich es sagt in sich aus das ein Interesse, welches bestehen sollte, nicht da ist.


Und natürlich diese Perle:
"I go to great lengths to avoid situations where sex might be expected of me."

Öhmm, was für Situationen sollen das bitte sein in denen "Sex von einem erwartet wird"? Mal abgesehen von romantischen Beziehungen...
_________________
"We are never half so interesting when we have learned that language is given us to enable us to conceal our thoughts."
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neue Antwort erstellen

Neues Thema eröffnen
   Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz