Forum für Asexualität Foren-Übersicht
Forenregeln | Hauptseite
 
 Partnerbörse [extern]      CHAT     User MapGEO Map 

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   LoginLogin 

Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   

Er spürt nichts beim Sex....
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Regina20





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 11:16    Titel: Er spürt nichts beim Sex.... Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe seit 2 Jahren eine wirklich schöne Beziehung zu einem Mann der beim Sex nichts spürt, bzw keine Glücksgefühle. Er wird hart wenn er mich sieht oder anfässt, hat auch Lust mich zu küssen und anzufassen aber wenn er in mich eindringt fühlt es sich neutral an. Wir können ansonsten normal Sex haben und er spritzt auch ab.

So war es bei ihm schon immer und er hat außer mir und seinem Arzt noch niemandem davon erzält, weil er sich dafür geschämt hat. Er war schon beim Urologen und beim Neurologen und man konnte nichts feststellen.

Wir beide sind auch so zufrieden wie es ist, wir haben da irgendwie unseren Weg gefunden. Trotzdem frage ich mich was die Ursache ist bzw ob es hier noch andere gibt denen es auch so geht.

Im Internet finde ich dazu wirklich gar nichts....

Gibt es hier Jemanden dem es ähnlich geht beim sex?

Liebe Grüße
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 39
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1605
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sind seine erogene Zonen nicht da wo man sie vermutet. Ist ja angeblich bei jeden Menschen anderswo. Nicht immer im Intimbereich.
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?
Nach oben
          
Regina20





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort Smile

Die suche ich seit zwei Jahren Laughing

habe da ganz geuldig alles abgetastet und immer wieder nachgafragt. Er ist dann auch kitzelig und der Penis wird hart aber er produziert nicht diese Glücksgefühle die man normalerweise spürt.

Komisch ist auch dass er beim ejakulieren nichts empfinden.... er spürt da nur einen leichten Druck, ähnlich wie beim urinieren.
Nach oben
          
Sandkastenzorro
zweitgrößter Spammer des Forums



Alter: 38
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 3390
Wohnort: Bates Motel, 4019 Fairvale
BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn er nicht unter der Situation leidet, sehe ich das Problem nicht.
_________________
Miss Otis regrets she's unable to lunch today :/
Nach oben
          
Regina20





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Nein ein Problem ist es nicht. Er kennt es ja nicht anders. Ich Frage mich nur manchmal woran es liegen könnte.
Nach oben
          
Hummelchen




Alter: 21
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.07.2015
Beiträge: 321
Wohnort: nahe Berlin
BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hat er denn grundsätzlich Lust auf Sex?
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 39
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1605
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 0:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Komisch ist auch dass er beim ejakulieren nichts empfinden.... er spürt da nur einen leichten Druck, ähnlich wie beim urinieren.


Regina20@ Hat er "keine" Vorhaut? Oder nur sehr kurz? Weil beschnittene Männer (ich meine jetzt aus medizinische Gründe), weniger empfinden bis kaum. Wenn die Vorhaut zu kurz ist, wird ein Mann mit zunehmenden Alter unempfindlicher. Vor allem im Eichelbereich! Embarassed Embarassed Embarassed
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13366
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Da wächst keine Hornhaut. Ist also quatsch.
"Fehlendes" Lustempfinden ganz generell ist eine Sache von Dopamin, Serotonin, Oxytocin bzw. der Reaktion dieses Systems wie bei allen anderen Drogen auch Wink
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 39
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1605
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Da wächst keine Hornhaut. Ist also quatsch.


Vorhautprobleme in der Pubertät, haben einige junge Männer. Werden operiert und "beschnitten". Zu diesem Thema gibt es haufenweisen medizinische Studien, im Internet. Zufällig kenne ich mich damit SEHR gut aus. WEIL ES MICH BETRIFFT!!!

Und nicht nur ich habe mit sowas Probleme gehabt, sonder eine grosse Zahl von Männer. Es ist eine peinliche Sache, und kein Quatsch! Und welche Wirkung das auf das Empfinden langfristig hat, sagen die Ärzte. Ich werde es hier nicht weiter vertiefen.
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13366
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mich auch und es hat definitiv keinerlei Einfluß auf die Eichelsensibilität. Eher umgekehrt, dadurch daß alles frei liegt wird die Sensibilität erhöht. Was fehlt ist ja die Vorhaut. Für manche Leute ist diese wohl in dem Kontext auch wichtig aber deswegen bei mir jedenfalls keine Probleme. Was anderes ist der psychische Faktor, den so ein Eingriff bewirkt, je nach Kontext und Alter. Das hat sicherlich oft auch einen (ggf. sogar traumatisierenden) Einfluß und den würde ich auch bei mir nicht ausschließen, aber interessant zu wissen, daß dich das auch betrifft. Das könnte bei dir auch einiges erklären.

Aber mit körperlichen Problemen hat das alles jedenfalls nichts zu tun sonst hätten so ziemlich alle Juden große Probleme mit dem Sexualleben Wink
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 39
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1605
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zufällig ist aber nicht bei jeden Penis gleich! Es gab Frauen, die nur deshalb (beschnittene) Männer suchen. Weil sie meinen wer mit der Zeit an der Eichel unempfindlich wird, auch läger im Bett kann. Diesen Wahn habe ich mal bei einer mitbekommen, und im Internet und Foren nachgelesen was dahinter steckt. Hab auch medizinische Berichte dazu gelesen. Eine ungeschützte Eichel, kann mit der Zeit unempfindlich werde. Weil die "ledriger" wird, und dadurch unmfindlicher. Der Begriff ledrig benutzen Ärzte. Anfangs hatte ich eine normale Empfindlichkeit, und jetzt nicht mehr. Wenn die Vorhaut alles "schützt" (umschließt) geht natürlich kaum was von dem Empfinden weg. Die Eichel wird geschützt. Vor allem im höheren Alter empfinden "Beschnittene" bei der Eichel weiniger. Woanders (andere Stellen) ist es normal wie bei alle andere Männer.

In der Pubertät habe Männer mit Vorhautverengung Probleme. Deshalb werden sie beschnitten. Juden beschneiden sich immer, unabhängig von medizinischen Gründe. Ich hatte nicht gesagt das Beschnittene Probleme haben. Sonder dass es zu einer Unempfindlichkeit an der Eichel kommen kann. Tja Beschnittene haben auch ihre Vorteile im Sexleben. Das weiß ich von sollche. Ich kann mir das kaum selber ausgedacht haben als Asexueller. Manche sind ja stolz drauf....Ob aus sexuelle Gründe oder religiöse!
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?


Zuletzt bearbeitet von Arpad4 am Mo Okt 09, 2017 3:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13366
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hat das was mit dem Alter des Eingriffs zu tun, wenn Leute es schon gewöhnt sind mit Vorhaut sexuell aktiv zu sein. Ich kann nur sagen, daß ich exakt den gegenteiligen Effekt bei mir vermute. Die erhöhte Sensibilität im Alltag kann auch Stress verursachen. Wie lange jemand kann oder nicht kann ist wohl eher eine Frage der Übung und Einstellung zu den beteiligten Personen also auch wieder etwas psychisches.

Da es aber ja mit der Funktion als solche in dem hier beschriebenen Fall keine Probleme gibt scheidet diese Option also körperlich bedingte Orgasmusprobleme hier ja sowieso aus.
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 39
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1605
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Vielleicht hat das was mit dem Alter des Eingriffs zu tun


Maz, ich habe oben von der Pubertätszeit was geschrieben. Natürlich sind es halbe Kinder, die das durchmachen. Ich hatte diese Probleme mit 12-15. Und in diesem Alter werden auch die meisten beschnitten, die damit Probleme haben. Ab 18 Jahre haben angeblich nur noch 2 % damit Probleme. 20% der Jungen mit 7 sollen mit Vorhautverengung schon Probleme gehabt haben. Aber da wird noch nichts operiert. Erst wenn es wirklich in der Pubertät, unausweichlich ist. Bei mir hat es sich zurükgebildet. Ist nicht nachgewachsen wie bei normale Menschen. Ich habe also keine Op erlebt. Traumatisch war was anderes, was ich hier nicht erklären möchte. Confused

Zitat:
Die erhöhte Sensibilität im Alltag kann auch Stress verursachen.


Sowas ähnliches war es auch bei mir. Und die Empfindlichkeit anfangs bei mir war so wie Du es beschreibst. Mit der Zeit ging das weg, und ich fühle kaum noch was. Also habe ich heute keine Probleme mehr. Bei mir funktioniert, trotzdem biologisch alles "normal".

Soweit ich weiß ist es nicht mal so selten, dass sexuelle aktive Männer wenig empfinden. Manche mehr. Woran das liegt? Kann es viele Gründe haben.
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?


Zuletzt bearbeitet von Arpad4 am So Okt 08, 2017 12:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13366
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war +-10 und bei mir wurde wie gesagt tatsächlich einiges entfernt. Aber ob das wirklich notwendig war kann ich nicht mehr einschätzen. Bei mir wars wohl aufgrund einer Entzündung festgewachsen. Aber eigentlich sollte das alles auch ohne Entfernung behandelbar sein. Generell ist das so ein Eingriff dessen mediznische Sinnhaftigkeit ich insgesamt eher in Frage stellen würde.

Ich kann aber definitiv für mich sagen, daß es keine körperlichen Funktionsstörungen verursacht und ich halte die Effekte auch weitaus eher für im psychischen Bereich relevant. Wenn ich so Sachen lese, wie daß wichtige Nerven in der Vorhaut sitzen würden ist das ehrlich gesagt ziemlich lächerlicher quatsch in meinen Augen. Die Nerven sind da eindeutig anderswo verschaltet Wink
Nach oben
          
Arpad4




Alter: 39
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 1605
Wohnort: Kaiserslautern
BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2017 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ok. Bei mir bildete sich das schmerzhaft zurück, in der Wachstumsphase. Vielleicht erklärt das meine Unempfindlichkeit. Bei mir gibt es heute keine "Funktionstörungen".

Die Sache mit den Nerven kenne ich auch. Ärzte sagen, dass das Empfinden bei der Eichel wichtig wäre für das Sexualleben. Ich kann dazu keine Aussagen treffen. Razz Ob es wichtig oder nicht wichtig ist, kann ich nicht beurteilen.

Aber was ich gelesen hab ist, dass bei jeden Menschen die biologische Empfindung anders ist. Z.B eine Frau ist am Nacken/Hals sexuell erregbar, beim Streicheln und Küsse, aber im Intimbereich hat sie fast keine Empfindung. Empfindet sogar bei Berührung an bestimmten Stellen, Schmerz. Darüber gibt es auch viele Berichte. Die meisten Probleme mit Empfindung oder kaum eine Empindung, tritt auch eher bei jüngeren Menschen auf. Bis etwa 30.
_________________
Viele finden 100 Fehler an mir, in mir, um mich herum. Und wie viele hast Du? Sollen wir anfangen zu zählen?
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz