Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Erfahrung in Beziehung mit Sexueller Partnerin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandkastenzorro
zweitgrößter Spammer des Forums



Alter: 38
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 3460
Wohnort: Bates Motel, 4019 Fairvale
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Warum spekuliert ihr euch den Mund fransig? Lasst Reiner doch selber erklären, was er nun genau gemeint hat, statt hier ne Gerichtsverhandlung ohne Zeugen im Konjunktiv auszufechten.
_________________
Didn't your mother teach you no manners?
- I ain't never had no mother! We was too poor!
Nach oben
          
Nachbarin





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 03.01.2016
Beiträge: 53
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Sandkastenzorro hat folgendes geschrieben:
Warum spekuliert ihr euch den Mund fransig? Lasst Reiner doch selber erklären, was er nun genau gemeint hat, statt hier ne Gerichtsverhandlung ohne Zeugen im Konjunktiv auszufechten.


Es ist ja nicht Reiner, es ist Maz, der die Frau Reiners und Menschen, die sich trennen wollen, wenn's mit dem Sex nicht klappt, mit mindestens einem Fuß im Kriminal wähnt, darum debattier ich mit Maz. Und den Spaß gönnst du mir doch, oder Zorro? Wink


Zuletzt bearbeitet von Nachbarin am Di Feb 23, 2016 23:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
          
miezi2410




Alter: 57
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 671
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

weil er vllt. genau das tut, was er immer getan hat!?
schweigen, sich zurück ziehen und nicht zu seinem sein stehen!
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13534
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte ursprünglich nicht vor den Begriff der Nötigung rechtlich so detailliert auszuführen, da das Verb "nötigen" durchaus auch umgangssprachlich gebraucht werden kann. (für Duden siehe hier: http://www.duden.de/rechtschreibung/noetigen "umgangssprachlich keine Ruhe geben, nicht in Ruhe lassen")
Ich bin außerdem auch nicht der Meinung, daß Reiner ein Sadist o.ä. ist und sah mich daher dazu genötigt hier zu einer Gegenrede anzusetzen Wink
Nach oben
          
Nachbarin





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 03.01.2016
Beiträge: 53
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:
Ich hatte ursprünglich nicht vor den Begriff der Nötigung rechtlich so detailliert auszuführen, da das Verb "nötigen" durchaus auch umgangssprachlich gebraucht werden kann.


Wunderbar! Smile Dann können wir uns darauf einigen, daß jeder Mensch sich von seinem Partner trennen und diese Trennung auch ankündigen kann, auch im Sinne von: "Wenn wir keinen Sex mehr haben, werde ich diese Beziehung beenden!", ohne damit eine Straftat zu begehen? Wir einigen uns darauf, daß jeder Mensch die Mindestanforderungen formulieren darf, die für ihn in einer Beziehung notwendig sind? Und darauf, daß niemand in einer Beziehung bleiben muß, die ihn unglücklich macht? All dies ist kein Straftatbestand, richtig, Maz? Smile
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13534
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das stimmt.
Es gibt aber einen gewissen ggf. dann auch rechtlich relevanten Unterschied zwischen "Wenn wir keinen Sex mehr haben, werde ich diese Beziehung (in naher Zukunft) beenden" und "Wenn ich (jetzt sofort) keinen Sex bekomme sitzt du morgen auf der Straße".
Nach oben
          
Nachbarin





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 03.01.2016
Beiträge: 53
BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:

Ich bin außerdem auch nicht der Meinung, daß Reiner ein Sadist o.ä. ist


Was er in seinem ersten Posting in Worte gefaßt hat, war Bösartigkeit aus Verlustangst. Die wird schon auch in ihm stecken, sonst käme sie nicht aus seinen tippenden Fingern raus. Sie wird aber auch nicht sein einziger Charakterzug sein. Smile
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13534
BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 0:00    Titel: Antworten mit Zitat

https://de.wikipedia.org/wiki/Fundamentaler_Attributionsfehler Wink
Nach oben
          
Nachbarin





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 03.01.2016
Beiträge: 53
BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 0:12    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fundamentaler_Attributionsfehler Wink


Und die situativen Einflüsse wären? Und sagen möchtest du damit was konkret?
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13534
BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 0:25    Titel: Antworten mit Zitat

Daß die Annahme es würde sich hierbei um ein Charaktermerkmal handeln ggf. übertrieben ist. Er war ja wie du selbst auch schon angedeutet hast vor allem aufgrund situativer Faktoren "glücklich" über die Erkrankung seiner Frau und eben nicht aufgrund einer im inneren angelegten "Bösartigkeit", die nun womöglich gar in Form eines Textes im Forum erst "herausgekommen" ist.
Nach oben
          
luna & titus
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 886
BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 0:41    Titel: Antworten mit Zitat

Es kann sein, dass er sich unglücklich ausgedrückt hat, es kann aber auch anders sein.
Ich finde, wir sollten ihn erstmal erklären lassen.
_________________
Individualismus anerkennen und respektieren !
Nach oben
          
Nachbarin





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 03.01.2016
Beiträge: 53
BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 0:53    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:
Er war ja wie du selbst auch schon angedeutet hast vor allem aufgrund situativer Faktoren "glücklich" über die Erkrankung seiner Frau


Eben darin seh ich die Bösartigkeit: in dieser speziellen Situation brachte ihm die schwere Erkrankung der Frau Vorteile (half ihm seine Angst zu bändigen und sich nicht mehr abgrenzen zu müssen), darum fand er die Erkrankung als eine Wohltat des Schicksals. Man muß sich nicht um des Leides willen am Leider seiner Mitmenschen erfreuen, um bösartig zu handeln - es ist auch bösartig, das Leid seiner Mitmenschen erfreulich zu finden, weil man durch dieses Leid einen Vorteil bekommt. Nicht, daß das nicht menschlich wär. Aber manches Menschliche ist halt böse

Es wär auch böse, wenn eine Frau es als eine Wohltat des Schicksals ansehen würde, wenn ihr Mann wahnsinnige Angst vor dem Verlassenwerden hat, weil er sich darum hin und wieder überwindet mit ihr zu schlafen. Dann fände sie sein Leid auch eben in genau dieser Situation gut, weil sie in dieser Situation daraus einen Vorteil ziehen kann. Das ist menschlich. Böse. Niederträchtig.
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13534
BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 0:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließe den Thread auf Wunsch des Autors und weise nochmal darauf hin worauf er laut Nachricht an mich hinaus wollte, nämlich auf die Ausführung einer "Extremposition", siehe den 2. Beitrag am Anfang:

ReinerHamburg hat folgendes geschrieben:

Es entspricht auch nicht dem, was ich wirklich denke.
Ich wollte nur extrem ungefiltert alle irrationalen Konflikte aufzeigen.
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz