Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Ist es Liebe oder tut es nur so?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Namnahr




Alter: 28
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 18.06.2014
Beiträge: 14
BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2014 2:18    Titel: Ist es Liebe oder tut es nur so? Antworten mit Zitat

Hallo liebe AVENites,

seit ein paar Monaten beschäftigen mich einige Fragen, manche mehr in philosophischer Hinsicht aber manche bereiten mir auch echt Kopfzerbrechen...

Wie ich überhaupt drauf komme (falls zu lang, weiterlesen ab TL;DR):
Seit einiger Zeit gibt es nun eine gewisse Person in meinem Leben, lasst sie uns der Einfachheit halber Bob nennen. Ich bin mit Bob jetzt schon bald ein Jahr ziemlich gut befreundet. Er weiß natürlich auch von meiner Asexualität. Er selbst hat sich Jahre lang als homosexuell bezeichnet, ist mittlerweile aber eher der Ansicht demisexuell zu sein. Bob ist für mich eine sehr wichtige Person in meinem Leben geworden, mit ihm kann ich z.B. auch total ungezwungen im Bett liegen und einfach nur knuddeln/kuscheln.
Das ganze ist für mich schon ziemlich intim, da solche Körperlichkeiten schon bald das höchste sind, was ich mir von einer Beziehung erwarten würde. Nur... wir sind halt nicht in einer Beziehung, wir sind lediglich gute Freunde. Bob hat auch noch weitere Freunde, mit denen er diese Art von Körperlichkeiten austauscht, also in der Hinsicht bin ich für ihn nichts Besonderes...

So... mittlerweile habe ich den Eindruck ich hätte Gefühle für Bob entwickelt, die über eine Freundschaft hinausgehen.
Nun frage ich mich seit einiger Zeit ob ich mich in Bob verliebt habe oder ob ich mir nur etwas einrede.


TL;DR
Also, ist es Liebe oder tut es nur so?
Des Weiteren frage ich mich, wenn ich mich tatsächlich verliebt hätte, würde mir dann überhaupt in den Sinn kommen ob ich mir etwas einrede?
Noch weiterführend frage ich mich, redet man sich vielleicht jedes Mal etwas ein wenn man sich verliebt?
Und kommt es im Endeffekt überhaupt darauf an, ob man sich etwas einredet oder nicht? (Besonders wenn sich dadurch eventuell Gefühle manifestieren.) Dies sind nur ein paar meiner Gedanken dazu...
Was fällt euch dazu ein?

~ Namnahr
_________________
"Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben."
- Signatur
Nach oben
          
Prinzess
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.12.2013
Beiträge: 1477
BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2014 2:31    Titel: Antworten mit Zitat

Verliebtheit und Liebe sind ja Zustände, die einem die Hormone als körpereigene Drogen bereiten.

Wenn man es schön findet, kann man es ja genießend durchleben. Wenn es stört, hilft vielleicht die biochemische Betrachtungsweise dem Einhalt zu gebieten.

Gefühle manifestieren sich jedenfalls erst, nachdem sie eine Weile jeweils eingeübt, also gedacht und verifiziert sind und eine gewisse Gewohnheit erlangen.
Nach oben
          
miezi2410




Alter: 57
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 671
BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2014 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke schon, dass es verliebtheit bzw. eine identifikation und idealisierung der person sein könnte.
Nach oben
          
Greywolf




Alter: 49
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 397
Wohnort: Münsterland
BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2015 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Namnahr,

zumindest kann ich dir bestätigen, dass auch Liebe ohne Sex möglich ist. Ich liebe meine Frau sei 16 Jahren. Sex spielte viele Jahre keine Rolle. Letztes Jahr erst wurde ich mir über meine Asexualität bewusst. Es kam dann auch die Frage auf, ob es Liebe oder nur Freundschaft ist. Wir konnten für uns jedoch beide die Frage klar beantworten, dass es Liebe ist. Diese Frage beantwortet einem das das "Gefühl".

Du selbst scheinst für "Bob" ja mehr als nur eine Frendschaft zu empfinden. Dies wäre aber die erste Frage an dich, ob du Bob liebst? Wenn ja, was empfindet eigentlich Bob für dich? Aber auch dies wirst du nur erfahren, wenn du mit ihm hierüber sprichst.
_________________
Greywolf
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz