Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Buch "Loveless" von Alice Oseman

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Farben des Lebens




Alter: 23
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 27.04.2019
Beiträge: 15
Wohnort: Rheinland
BeitragVerfasst am: Mo Aug 10, 2020 17:23    Titel: Buch "Loveless" von Alice Oseman Antworten mit Zitat

Hallo zusammen! Smile

Ich habe gerade das (englischsprachige) Buch "Loveless" von Alice Oseman gelesen und mich gefragt, ob es hier Leute gibt, die das auch gelesen haben. Mich würde interessieren, inwiefern sich mit der Geschichte auch andere identifizieren können. Vielleicht muss ich da auch eher im englischsprachigen Aven unterwegs sein...

Das Buch hat mir persönlich echt gut gefallen, es bezieht sich auf echt viele Facetten des Spektrums.. Smile Und es spricht auch Sehnsüchte von mir an, z.B. die nach engen, platonischen Beziehungen. Ich frage mich nur, ob es auch sexuelle Menschen gibt, für die Freundschaften einen so hohen Stellenwert haben, denn ich weiß nicht, wie wahrscheinlich es ist, auf andere asexuelle/aromantische Menschen zu finden. Und was andere Konzepte angeht, naja, da kenne ich mich nicht so gut aus. Aber, ob sich da Menschen finden, die in enge, nicht romantische Beziehungen leben wollen? Vermutlich kann man da aber nur abwarten, was das Leben bringt. Wink

Viele Grüße! Smile
Nach oben
          
Fichte
Admin auf Aven-Partner.de




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 505
BeitragVerfasst am: Di Aug 11, 2020 8:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hab das Buch zwar noch nicht gelesen, da ich bis eben, als ich deinen Beitrag las, gar nicht wusste, dass es das Buch gibt, aber hab es mir eben aus Neugier schon auf meinen e-book-reader kopiert (scheint derzeit kostenlos in Vollversion verfügbar zu sein), und werde es, sobald ich Zeit habe, lesen.
Ich selbst rätsel ja schon seit einigen Jahren (seit ich den Begriff hier im Forum das erste Mal las), ob ich vielleicht aromantisch sein könnte. Bin gespannt, ob ich mit dem Buch etwas anfangen kann, und werde dann hier berichten. Smile

Ergänzung von 17:15 Uhr: Hab nun Part 1 (von 5) gelesen, aber bisher trifft das Buch leider gar nicht meinen Geschmack. Irgendwie zu neurotisch und zu klischeeüberladen. Na ja. Mal sehen, ob ich mich noch aufraffen kann, weiterzulesen. Vielleicht wird es später noch besser. Zumal mich interessieren würde, wie es ausgeht.
Nach oben
          
Fichte
Admin auf Aven-Partner.de




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 505
BeitragVerfasst am: Fr Aug 14, 2020 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Neugier hat gesiegt und ich hab das Buch nun komplett gelesen, aber bin hinsichtlich Aromantik leider noch so verwirrt wie zuvor. Beispielsweise bei folgendem Absatz in dem Buch
Zitat:
I never had any crushes when I was a child. Not any real ones, anyway. Sometimes I confused friendship for them, or just thinking a guy was really cool. But I never really fancied anyone.
hätte mich interessiert, wie sie dann letztlich den Unterschied gemerkt hat, aber darauf wurde gar nicht eingegangen.
Schade fand ich auch, dass in dem Buch der Unterschied zwischen asexuell-aromantischen und asexuell-romantischen Personen nicht stärker herausgearbeitet wurde. Im Buch klang es, als wenn der einzige Unterschied die Lust aufs Küssen wäre, aber das erscheint mir zu stark vereinfacht.

Also für mich war das Buch leider nichts, aber ich kann mir vorstellen, dass es für andere lesenswert sein kann, denn flüssig und kurzweilig geschrieben ist es. (Bloß mich sprach es halt emotional nicht an, da es mir irgendwie zu "aufgedreht" war.)
Nach oben
          
luca luise




Alter: 25
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 31.12.2020
Beiträge: 4
BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2021 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Smile
Ich habe das Buch letztes Jahr als Hörbuch gehört und war sehr froh, es gefunden zu haben. Ich hatte allerdings auch das Gefühl, dass das Bild der Protagonistin sehr an einem Ende des Spektrums war. Ich konnte mich mit einigen Dingen identifizieren, mit vielen aber auch nicht. Schön ist es aber allemal dieses Thema in einem Roman endlich mal zu finden. Gibt es hier irgendwo eine Buchtipp-Seite, wo vielleicht auch andere Bühcer zum Thema oder auch zu anderen Themen diskutiert werden? Das fände ich interessant.
Nach oben
          
_Caro_




Alter: 21
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.07.2020
Beiträge: 14
BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2021 7:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages fertig gelesen xD Es war wirklich gut geschrieben und ich konnte mich oft mit dem Hauptcharakter identifizieren. Vor allem, als sie von ihren Sehnsüchten nach engen Freundschaften gesprochen hat. Ein wirklich gutes Buch, kann ich nur empfehlen!!
Zu dem Kommentar über mir (ich hab keine AHnung, wie man ein Kommentar zitieren kann xD): Ich weiß nur, dass es auf Discord eine eine Ace-Buchgruppe gibt, die gemeinsam Bücher über Ace-Charaktere lesen und einmal monatlichtlich darüber reden.
Nach oben
          
luca luise




Alter: 25
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 31.12.2020
Beiträge: 4
BeitragVerfasst am: Mo Mai 10, 2021 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

_Caro_ hat folgendes geschrieben:

Zu dem Kommentar über mir (ich hab keine AHnung, wie man ein Kommentar zitieren kann xD): Ich weiß nur, dass es auf Discord eine eine Ace-Buchgruppe gibt, die gemeinsam Bücher über Ace-Charaktere lesen und einmal monatlichtlich darüber reden.


Oh cool, danke. Ich höre im Moment immer häufiger von Discord. Vielleicht muss ich mich damit mal auseinandersetzen. Das ist jetzt mein erster Versuch was zu zitieren, wenn das klappt, dann kannst du oben rechts vom Kommentar auf "Zitiat" gehen, dann kommt der ganze Text in ein Antwortfeld und du kannst auswählen, was du alles zitieren magst Smile
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neue Antwort erstellen

Neues Thema eröffnen
   Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz