Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Hallo aus HH

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Vorstellungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lamorgan





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 11.12.2020
Beiträge: 2
Wohnort: Hamburg
BeitragVerfasst am: Fr Dez 11, 2020 23:39    Titel: Hallo aus HH Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin 25 Jahre, komme aus dem Norden Niedersachsens und bin seit neuestem wohnhaft in Hamburg und es hat mich ehrlich gesagt einige Zeit gekostet, bis diese Zeilen zustande kamen. Ich war schon öfter auf dieser Seite, bin aber über das Lesen nie hinausgekommen. Ich habe mich iwie nicht getraut. Liegt eventuell auch daran, dass ich nicht das Gefühl habe mich irgendwo einordnen zu müssen.

Ich habe und hatte noch nie Interesse an Sex oder sexueller Nähe und hatte auch noch keine Beziehung. Es gab bisher drei Situationen, wo ich geküsst wurde, allerdings habe ich dabei gar nichts gespürt, ich habe mich eigentlich innerlich gefragt, wann das Ganze vorbei ist. Ähnlich ist es bei Umarmungen – ab einem gewissen Punkt ist es dann nur noch lästig, obwohl ich die Personen gernhabe. Das habe ich bisher noch keinem erzählt…

Ich schaffe es nicht – und will es eigentlich auch nicht - mit Freunden oder Familie über diese Themen sprechen. Während Freunde bspw. in der Schule über ihre Erfahrungen und Wünsche oder Bedürfnisse gesprochen haben, war es mir völlig gleichgültig und es hat sich auch bis heute nicht geändert. Die paar Male wo Gespräche in diese Richtung liefen, kamen dann Aussagen wie „Bist du sicher?“ oder „Warte mal ab, du findest noch den Richtigen!“ oder „Für dich finden wir auch noch jemanden.“ Ich habe halt einfach das Gefühl, dass es keiner versteht. Daher vermeide ich es mich bei diesen Themen zu Wort zu melden – abgesehen davon, dass ich sowieso nicht wüsste, was ich fragen oder sagen sollte, da mein Interesse in diesem Bereich gehen Null läuft. Trotzdem bin ich eigentlich ganz zufrieden damit, wie es im Moment ist. Ich leide jetzt nicht wirklich darunter oder so. Aber auf Grund des hohen sozialen Stellenwertes frage ich mich manchmal schon, ob mit mir etwas nicht in Ordnung ist oder warum ich nicht „normal“ bin. Allerdings verwerfe ich diese Gedanken auch relativ schnell wieder, da ich mit mir – was dieses Thema angeht – eigentlich ganz zufrieden bin und es nicht anders haben wollen würde. Es stört mich überhaupt nicht kein Interesse an Sex zu haben. Ich denke, es wäre nur manchmal schön ganz offen von „unserem“ Blickwinkel des Themas darüber zu sprechen.

Viele Grüße und eine schöne Adventszeit wünsche ich euch und bedanke mich schon mal für das Lesen Smile
Nach oben
          
invertednature





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 17.04.2017
Beiträge: 24
Wohnort: NRW
BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2020 1:40    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen im Forum!

Leider kann man diese Reaktionen nicht verhindern und diese sind so ziemlich häufig bei allosexuellen Menschen zu erwarten. Es ist zwar leider schade, dass nicht jeder Mensch damit offen ist und es akzeptiert, aber mit der Zeit und den richtigen Leuten wird es auf jeden Fall angenehmer, so stellte ich fest. Meine Mutter hat das, nachdem ich ihr das mehrmals, sogar ziemlich häufig, gesagt habe jetzt endlich verstanden und akzeptiert es auch.
Ich finde es übrigens schön, dass du wunderbar damit leben kannst und so zufrieden bist, dass du kein Interesse hast.
Meine Auffassung, wieso du nicht "normal" bist ist die, dass du es ganz einfach nicht brauchst. Normal bist du, nur andere Interessen/ anderer Lebensinhalt.
Viel Spaß im Forum. Smile
_________________
~Our hero, our hero claims the warriors heart~
~~I tell you I tell you the dragonborn comes~~
Nach oben
          
Wallaroo





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.08.2019
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
BeitragVerfasst am: Mo Dez 14, 2020 18:00    Titel: Moin Antworten mit Zitat

Moin,

Deine Worte hätten von mir sein können, geht mir genauso. Falls du dich mal mit ein paar netten Menschen unterhalten möchtest, wir haben in Hamburg eine kleine lokale Gruppe. (Ich vermeide jetzt mal den Begriff Stammtisch, manche scheint das abzuschrecken -> siehe auch unter Stammtische) Wenn nicht gerade Corona ist, unternehmen wir recht viel. Ohne Verpflichtung natürlich. Im Moment treffen wir uns nur einmal die Woche online. Ansonsten haben wir eine Chatgruppe zum Austausch. Ich kann gerne die Links teilen.

Gute Gesundheit und besinnlichen Advent!
Nach oben
          
Lamorgan





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 11.12.2020
Beiträge: 2
Wohnort: Hamburg
BeitragVerfasst am: Do Jan 07, 2021 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Antworten.

Das mit den Treffen werde ich auf jeden Fall in Betracht ziehen - müsste dafür dann über meinen Schatten springen. Aber das habe ich ja auch geschafft, als ich mich hier vorgestellt habe. Smile
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neue Antwort erstellen

Neues Thema eröffnen
   Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Vorstellungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz