Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Wegen Trauma asexuell werden?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
EichhörnchenSweet




Alter: 25
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 09.06.2019
Beiträge: 10
BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2019 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Was genau möchtest du vermeiden?
Antwort; Alles was Mann erregbar macht zb Zungenküsse, Perting und Sex.
Nach oben
          
EichhörnchenSweet




Alter: 25
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 09.06.2019
Beiträge: 10
BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2019 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Therapie hat Thema aber aufgeben weil ich es eh nur für Freund wollte und für ein Baby irgendwann.
Nach oben
          
angemeldet14.10.




Alter: 56
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 14.10.2012
Beiträge: 2
Wohnort: 29633 Munster
BeitragVerfasst am: So Apr 26, 2020 21:36    Titel: Meine Erkenntnisse bis jetzt sind folgende: Antworten mit Zitat

Ein Querschnittsgelähmter spürt immer noch sexuelle Gefühle und hat gut durchblutete und erregte Geschlechtsorgane.
Wie geht das?
Der Vagussnerv, der dafür verantwortlich ist, verläuft nicht im Rückenmark, sondern entlang der Halsschlagader, vorbei an den inneren Organen bis zu den Geschlechtsorganen.
Sind wir auf der Flucht und üben uns im Kampf, dann ist der Vagusnerv auf Sparflamme.
Die Muskeln sind gut durchblutet und die inneren Organe weniger.
Auch die Organe, die Hormone produzieren für den Wasserhaushalt oder die Verdauung sind reduziert.

Die Ursache für die Dauerverspannungen können beruflicher Natur sein oder alte Verhaltensmuster, sowie Sorgen.

Das Hauptsymptom der Verspannungen ist ein gestörter Schlaf mit all seinen Auswirkungen. Der berühmte Teufelskreislauf.
Gestörten Schlaf erkennt man daran, dass man eben nicht locker und leicht und mit tollen Glücksgefühlen morgens aufwacht.

Die Hauptverspannung liegt im Lendenmuskel.

Bestimmt könnte man diese Verspannungen durch Massage lockern, doch ohne bessere Hälfte ist dies nur Theorie bei mir.
Nach oben
          
Wildling





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 25.05.2020
Beiträge: 26
BeitragVerfasst am: Mo Mai 25, 2020 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Ich geselle mich mal zu denen, die in diesem Thema ihren ersten Beitrag schreiben.

Ich glaube nicht, dass Asexualität durch ein Trauma verursacht wird. Das wird Homo- oder Heterosexualität ja auch nicht. Ich definiere Asexualität als angeboren, als Neigung/Ausrichtung.

Asexuelles Verhalten hingegen kann durchaus durch ein Trauma hervorgerufen werden, denke ich. Dass jemand eine schlimme Erfahrung macht und daraufhin nie (wieder) Sex mit einem anderen Menschen haben kann oder will.

Zwischen dem Verhalten und der Neigung liegen aber Welten. Menschen, die asexuell leben, können nämlich durchaus sexuelles Verlangen haben, glaube ich. Wohingegen ich Asexualität als Neigung für mich persönlich definiere als das vollständige Fehlen sexueller Bedürfnisse.

Ich denke ... wenn ein Trauma asexuell machen kann, dann müsste es ja auch etwas geben, was einen sexuell macht. Und da ist mir bislang nichts begegnet. Wie soll man denn ein Bedürfnis entwickeln, das man nie zuvor hatte? Und wie soll man, anders herum, ein von Natur aus vorhandenes Bedürfnis so sehr unterdrücken, dass man es tatsächlich nie mehr spürt?

Also für mich liegt der Unterschied zwischen Asexualität und asexuellem Verhalten/asexueller Lebensweise.

Ich hoffe, das war verständlich und tritt niemandem auf die Pfoten.

Viele Grüße,
Wildling
Nach oben
          
Amazonia





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 03.07.2019
Beiträge: 89
BeitragVerfasst am: Mo Mai 25, 2020 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Asexuelle ,,werden" nur durch eines asexuell: nämlich dadurch, dass sie mit Sexuellen in Kontakt kommen. unter nur Asexuellen würde es Asexuellen wohl gar nich auffallen, dass sie asexuell sind :)
Nach oben
          
Callas of the Wind




Alter: 39
Sexualität: Graubereich
Anmeldungsdatum: 13.08.2019
Beiträge: 262
Wohnort: Oberfranken
BeitragVerfasst am: Mo Mai 25, 2020 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das gehört zwar nicht so zu dem Thema hier. Aber weil du Amazonia gerade was geschrieben hast. Ich habe heute jemanden der Homosexuell ist sagen gehören. "Ich frage die Leute immer wann sie gemerkt haben das sie Heterosexuell sind." Das fand ich cool.
_________________
Nach oben
          
verena98





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 27.03.2020
Beiträge: 3
BeitragVerfasst am: Sa Dez 26, 2020 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Eichhörnchen Sweet!
Ich habe mir genau die gleiche Frage gestellt wie du. Vor 1.5 Jahre hatte ich meine erste feste Beziehung, wo Sex das erste Mal zum Thema wurde. In den ersten 3 Monaten gab es kein einziges Problem damit und ich hatte auch keine Ahnung was geschehen würde. Nach den 3 Monaten gab es 2 Zwischenfälle wo ich Panikattacken bekam und immer weniger Sex haben konnte und wollte. Deswegen hat meine Ex dann mit mir Schluss gemacht. Dann kam ein möglicher Grund: durch eine Psychologin und Flashbacks wurde bekannt, dass ich vor 5 Jahren missbraucht wurde. Er gab mir Ko Tropfen, deswegen wusste ich es nicht. Nun habe ich wieder eine Freundin. Jetzt sind wir seit 4 Monaten zusammen und ich bin wieder an dem Punkt angelangt wo ich mir die Frage stelle: asexuell oder braucht es bloß noch Zeit um die Vergangenheit zu verarbeiten. Kannst mir ja Mal privat schreiben.
Lg Verena
Nach oben
          
dewayne




Alter: 32
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 29.04.2020
Beiträge: 48
BeitragVerfasst am: So Dez 27, 2020 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also bei manchen kann es schon sein, dass sie wegen einer Vergewaltigung oder eines Missbrauchs keinen Sex mehr wollen. Bei manchen kann es auch sein, dass weil sie in bisherigen Beziehungen zu sehr überrumpelt worden sind keinen Sex mehr wollen. Das dürfte aber alles nur ein kleiner Teil sein - ich denke schon, dass die meisten Asexuellen einfach grundsätzlich nie ein sexuelles Verlangen hatten.
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neue Antwort erstellen

Neues Thema eröffnen
   Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz