Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Sexfreund / Sexfreundin

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen -> Für sexuelle Partner
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gucki19




Alter: 60
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.10.2019
Beiträge: 29
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: So Dez 01, 2019 17:56    Titel: Sexfreund / Sexfreundin Antworten mit Zitat

Erstmal schönen Sonntag an Alle

Meine/unsere Geschichte habe ich hier ja schon beschrieben.

Bei einer wie auch immer zustande Gekommenen Beziehung zwischen einem sexuellen und einem asexuellen Partner muss ja meist irgendwie eine Lösung gefunden werden. Wenn sich keiner verbiegen will oder soll (sollte ja keiner wollen), dann bleibt es oft bei den 2 Möglichkeiten "Trennung" oder "Auslagerung von Sex".

Ich habe hier jetzt schon einige Beispiele kennengelernt, bei denen die sexuelle Partnerin außerhalb einen Sexfreund gefunden hat. Im anderen Fall, wenn der sexuelle Part männlich (und heterosexuell) ist - also eine Sexfreundin sucht - habe ich noch kein Beispiel kennengelernt. Ich halte das auch für sehr schwierig.
Die Bereitschaft bei Männern auf eine rein auf das Sexuelle beschränkte Beziehung halte ich für einige Größenordnungen höher als anders rum. Also sind Männer als "Sexfreund" für eine Frau wohl viel leichter zu finden als eine "Sexfreundin" für einen Mann.

Gibt es hier auch Beispiele, wo ein sexueller Mann mit einer asexuellen Frau eine Sexfreundin gefunden hat??

Mit Sexfreundin meine ich eine "feste Beziehung" - also kein pay-6-Angebot. pay-6 steht Männern ja viel verbreiterter zur Verfügung als Frauen. Ich gehe mal davon aus, weil Frauen das nicht nötig haben - die finden auch ohne Bezahlung recht einfach einen Sexfreund ??

Grüße vom Gucki

p.s.: hätte auch in die Rubrick "kontrovers" gepasst - ist aber wohl eher ein Themas für Sexuelle......
_________________
Viele Grüße vom
Gucki
Nach oben
          
Vamp




Alter: 56
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 21.01.2014
Beiträge: 36
BeitragVerfasst am: Mo Dez 30, 2019 9:30    Titel: Eine dritte Möglichkeit Antworten mit Zitat

Hallo Gucki19, mit ein wenig schmunzeln habe ich erst deinen Bericht, dann dein Alter gelesen. Bitte nicht falsch verstehen, doch ich glaube, man kann einen Unterschied machen zwischen einer Beziehung unter jungen Menschen und in unserem Alter.

Auch ich habe seit 13 Jahren einen asexuellen Partner und natürlich habe auch ich über die Alternative Interrimssex mit einem anderen Partner nachgedacht. Doch dabei ist es geblieben.

Ich habe überhaupt kein Problem, Sex mit Männern zu haben, die ich nicht liebe. Aber nur, wenn ich in keiner Beziehung bin. Jetzt hätte ich es und das ist der Grund, warum ich mich für die dritte Variante entschieden habe: sexlos glücklich mit meinem Partner.

Natürlich habe ich noch Verlangen, aber ich habe mich sexuell einfach schon ausgelebt, so dass ich dieses Gefühl wirklich übergehen kann. Und wenn es dann doch zu heftig wird, lebe ich nach dem Motto, selbst ist die Frau.

Mir persönlich würde es ein viel größeres Gefühlschaos verursachen, meinen Sexualtrieb mit einem anderen als meinem festen Parnter auszuleben, so dass ich es lieber ignoriere. Und ich denke, das ist in unserem Alter super gut möglich.
_________________
Die Liebe zu einem asexuellen ist die wahre Liebe
Nach oben
          
gucki19




Alter: 60
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.10.2019
Beiträge: 29
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Mi Jan 01, 2020 22:55    Titel: Re: Eine dritte Möglichkeit Antworten mit Zitat

Vamp hat folgendes geschrieben:

Mir persönlich würde es ein viel größeres Gefühlschaos verursachen, meinen Sexualtrieb mit einem anderen als meinem festen Parnter auszuleben, so dass ich es lieber ignoriere. Und ich denke, das ist in unserem Alter super gut möglich.


Hallo liebe Vamp

erstmal vielen Dank für Deinen Beitrag. Dein deutliches Statement zum Schluß zeigt, dass Du mit so einer Lösung scheinbar "gut zurecht kommst". Die Verallgemeinerung, "dass dies in unserem Alter super gut möglich ist" hilft mir aber wenig weiter. Manchmal schreiben hier Asexuelle auch, "dass der Sex ja so was nebensächliches ist dass sie gar nicht verstehe, warum wegen so was Nebensächlichen eine Beziehung den Bach runter gehn soll....." Ich halte das für genauso grenzüberschreitend wie die Forderung von Sexuellen, " sich nicht so zu haben den ab und zu ein wenig Sex ist ja wohl nicht zu viel verlangt in einer Partnerschaft, sonst kann ja keine Liebe da sein"...

Ich persönlich kann mich aktuell nicht dazu durchringen sexuelle Aktivität für den Rest meines Lebens zu beerdigen. Das wäre auch in meinem aktuellen Alter für mich noch ein "Verbiegen", wie das hier öfter umschrieben wird. Meine Frau hat gesagt ich soll für unsere gemeinsame Zukunft, egal wie lang die noch sein wird, von exakt NULL-Mal Sex zwischen uns ausgehen - also ohne sexuelle Aktivität aus zu lagern wäre das ein "endgültig beerdigen."

Das "Gefühlschaos" von Sex-Eskapaden außerhalb - wie auch immer man die gestaltet - scheint ja auch sehr unterschiedlich wahr genommen zu werden. Hier hat mal jemand auf einen meiner Beiträge das für mich sehr treffend umschrieben mit: "...die für euch am wenigsten nachteilige Lösung..."
_________________
Viele Grüße vom
Gucki
Nach oben
          
Vamp




Alter: 56
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 21.01.2014
Beiträge: 36
BeitragVerfasst am: Do Jan 02, 2020 6:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gucki,

ja, du hast Recht, vielleicht darf ich das wirklich nicht verallgemeinern. Ich lebe in meiner, vorurteilsbehafteten Welt, wo ich pauschal glaube, dass
a) Frauen etwas für den Mann empfinden müssen, um überhaupt was vom Sex zu haben,
b) Frauen weniger sexuellen Trieb haben als Männer.

Also muss ich umdenken und das für mich so stehen lassen.

Trotzdem war mir Sexuallität sehr wichtig, in den Zeiten, als ich keinen festen Partner hatte (auch wenn er mir nicht viel gebracht hat) und tatsächlich habe ich die ONS über Flirtlines im Internet gefunden.

Heute wiird ja schon aktiv Werbung gemacht für Onlineportale, die nur für Sexabenteuer da sind. Hast du das mal versucht?

Liebe Grüße Vamp
_________________
Die Liebe zu einem asexuellen ist die wahre Liebe
Nach oben
          
gucki19




Alter: 60
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.10.2019
Beiträge: 29
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Do Jan 02, 2020 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Vamp hat folgendes geschrieben:

Heute wiird ja schon aktiv Werbung gemacht für Onlineportale, die nur für Sexabenteuer da sind. Hast du das mal versucht?


Ja - habe ich versucht - inzwischne halte ich die Chance für einen durchschnittlichen Mann über diese Portale jemanden zu finden für ausschließlich sexuelle Aktivitäten ohne finanzielle Interessen (oder anderweitige geldwerte Vorteile) vergleichbar mit einem Fünfer oder einem Sechser in Lotto.
Andersrum (Frau sucht Mann) schätze ich die "Erfolgsquote" deutlich höher ein.
_________________
Viele Grüße vom
Gucki
Nach oben
          
Greywolf




Alter: 49
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 404
Wohnort: Münsterland
BeitragVerfasst am: Mi Jan 08, 2020 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Eindruck ist auch, dass es für sexuelle Männer schwieriger ist eine Sexfreundin zu finden als umgekehrt.

Meine (sexuelle) Frau berichtete mir, dass sich in entsprechenden Foren deutlich mehr Männer aufhalten. Wobei dies nicht auch unbedingt etwas über das "Niveau" der Herren aussagt.

Zudem habe ich den Eindruck aus diesem Forum, dass Frauen schlechter Sex und Liebe trennen können. Dies kann sich dann ggf. mit einer Sexfreundin als schwierig entwickeln. Umso wichtiger finde ich hier auch die offene Kommunikation zu der Lösung "Sexpartner" in der sexuellen/asexuellen Beziehung.
_________________
Greywolf
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen -> Für sexuelle Partner Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz