Forum für Asexualität Foren-Übersicht
Forenregeln | Hauptseite
 
 Partnerbörse [extern]      CHAT     User MapGEO Map 

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   LoginLogin 

Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   

Was ist das, bzw gehört das noch zum Ace oder Aro Spektrum?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Liam0901





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.03.2019
Beiträge: 4
BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 12:27    Titel: Was ist das, bzw gehört das noch zum Ace oder Aro Spektrum? Antworten mit Zitat

Hey,
Ich persönlich beschreibe mich als Asexuell, kann mich aber dennoch verlieben usw. Ist nichts neues, gibt es auch viele Asexuelle, die ähnlich sind. Mein Problem ist allerdings, das diese "Verliebtheit" weggeht, sobald es Richtung Beziehung geht. Ohne das ich es will, bzw. früher es nicht bemerkt hab, hab ich mich von der Person distanziert und bin ihr aus dem Weg gegangen. Das ist immer so und die 2 Tage die ich vor ein paar Jahren mal in einer Beziehung war, waren schrecklich und ich hab sofort Schluss gemacht und es bereut, dass ich nicht vorher eingeschritten bin.

Also kurz gefasst: Ich bin Asexuell, kann mich verlieben, aber kann keine Beziehung eingehen, bzw. Hab ich kein Interesse an einer Beziehung.
Gibt es dazu ein Label, oder eine unterkaterogie im Ace Spektrum?Fühle mich komisch, weil ich noch nie von sowas gehört habe.
Nach oben
          
Lady Parrot
ADMod Team



Alter: 24
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 1262
BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hej Liam,
spontan hätte ich da einfach mal aus dem Bauch heraus "Grey" gesagt, einfach irgendwo im Spektrum, aber nicht klar zu verorten. Ich wollte dir dann noch eine Quelle zur weiteren Recherche bieten und bin darauf gestolpert:

https://www.asexuell.ch/asexualit%C3%A4t-was-ist-das/spektrum/

Hier finde ich den Punkt "Lith-/Akoisexuell oder-romantisch" ganz spannend im Bezug auf dich, ich weiß nicht, ob das zutreffen könnte.

Noch ein kleiner Hinweis zum Jugendforum: Hier sind meist nicht sooo viele User aktiv. Wenn du gerne mehr Antworten hättest und es dir egal ist, dass auch User über 26 Jahre ihre Gedanken zum Thema formulieren, kann ich dein Thema gerne in einen anderen Bereich verschieben. In dem Fall sag einfach Bescheid, dann mach ich das. Wink
_________________
Chi ha paura muore ogni giorno, chi non ha paura muore una volta sola. (Paolo Borsellino)
Wer Angst hat stirbt jeden Tag, wer keine Angst hat stirbt nur einmal.
Nach oben
          
Liam0901





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.03.2019
Beiträge: 4
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Also, erstmal danke für deine Antwort und Lithromantic passt I'm Grunde ganz gut. Das Ding es halt, ich hätte glaube ich sogar nichts dagegen, wenn die Liebe erwidert wird. Es würde nur zerstört werden, wenn es ausgesprochen wird und man was festes draus machen würde.
Lady Parrot hat folgendes geschrieben:
Noch ein kleiner Hinweis zum Jugendforum: Hier sind meist nicht sooo viele User aktiv. Wenn du gerne mehr Antworten hättest und es dir egal ist, dass auch User über 26 Jahre ihre Gedanken zum Thema formulieren, kann ich dein Thema gerne in einen anderen Bereich verschieben. In dem Fall sag einfach Bescheid, dann mach ich das. Wink


Das wäre sehr nett von dir wenn du das in einen anderen Bereich verschieben würdest Smile
Nach oben
          
Lady Parrot
ADMod Team



Alter: 24
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 1262
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ab jetzt offen für alle und jeden zum Mitdiskutieren. Very Happy

Ich bin übrigens mittlerweile ein Fan davon geworden, das mit den ganzen Kategorien nicht zu ernst zu nehmen. Es ist so wie es ist und wenn man es nicht verändern kann oder will, dann bleibt es eben so, und es ist gut so. Vielleicht passt man auch einfach in gar keine Schublade rein, für den Fall biete ich dir Bretter und Nägel an und du darfst dir gerne deine eigene Schublade zimmern. Very Happy
_________________
Chi ha paura muore ogni giorno, chi non ha paura muore una volta sola. (Paolo Borsellino)
Wer Angst hat stirbt jeden Tag, wer keine Angst hat stirbt nur einmal.
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13296
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Bei konsequenter Übertragung bereits vorhandener Begriffe wäre der passende Begriff (tadaaa ich erfinde hier gerade einen neuen Szenebegriff) wohl "Frayromantisch" (romantische Gefühle gehen verloren sobald man in einer Beziehung ist) analog zu "Fraysexuell" (sexuelles Interesse geht verloren sobald man in einer Beziehung ist).

Solche Begriffe sind manchmal sicher ganz nett um "Vorlieben" zu beschreiben, ich wäre aber extrem vorsichtig damit sie als Ausprägungen einer Orientierung zu verstehen. Dafür fehlt es ihnen meines Erachtens nach einfach an "Masse".
Nach oben
          
Liam0901





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.03.2019
Beiträge: 4
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Okay, danke für die Antwort! frayromantisch/sexuell klingt auch interessant, aber heißt ja das man die Anziehung beim kennenlernen verliert, zumindest hab ich das so gelesen. So wie du es beschrieben hast, passt es natürlich.
Aber kennenlernen ist noch in Ordnung, nur eben Beziehung und über Gefühle reden,aber auch (das ist mir leider erst gerade eben aufgefallen, vielleicht gehört das ja auch dazu) wenn die andere Person auf einmal so viel machen will und oft nach treffen frägt. Das ist auch abschreckend, aber nicht so schlimm wie eine Beziehung ein zu gehen oder über Gefühle zu reden.
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13296
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Fraysexuell bedeutet so weit ich das verstanden habe, daß die sexuelle Motivation (egal ob man das nun über die Anziehung oder das Verlangen definieren will) erst dann verloren geht wenn man in einer engen/persönlichen Beziehung ist. Also quasi das "Gegenteil" von demisexuell.
Nach oben
          
Windsurfhippie




Alter: 48
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 3023
Wohnort: Schönberger Strand / Brasilien
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Da gab es doch auch schon mal einen speziellen Begriff davon, was Liam0901 beschreibt, ich habe bloß vergessen, wie das noch hieß. Wenn es nicht um sexuelle Motivation, sondern um Verliebung im Romantiksinne geht.

Zitat:
Lithromantisch: Als lithromantisch bezeichnen sich Personen, die zwar romantische Gefühle gegenüber anderen Menschen haben, aber nicht wollen bzw. nicht brauchen, dass diese Gefühle erwidert werden. Bei manchen lithromantischen Menschen verschwinden die romantischen Gefühle, wenn sie erwidert werden.


https://queer-lexikon.net/tag/lithromantik/

Das passt schon recht gut eigentlich. wird in dem Lexikon unter "Grauromantik" geführt.

Akiosexual musste ich nachschlagen. Das scheint ja ein wenig rough zu sein:
https://www.urbandictionary.com/define.php?term=akiosexual

...if Trump ever was my bunkmate I would spontaneously chuck up my brains...uh...
Wink
_________________
Normalität im Bezug auf den Menschen wird durch die Erkenntnis über das Individuum ad absurdum geführt.
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13296
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

"Früher"(tm) nannte man lithromantisch "schwärmen" und akoi(to)sexuell "sexualangst". Aber gut jedem sein eigenes Wort aber bitte immer nur eins Wink
Nach oben
          
Windsurfhippie




Alter: 48
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 3023
Wohnort: Schönberger Strand / Brasilien
BeitragVerfasst am: Mi Apr 24, 2019 0:42    Titel: Antworten mit Zitat

Also A-koito ( ohne Koitus) anstatt Akio- macht schon mal mehr Sinn, dann ist da ein Buchstabendreher drin. Rolling Eyes

Hit shappens. Wink
_________________
Normalität im Bezug auf den Menschen wird durch die Erkenntnis über das Individuum ad absurdum geführt.
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 41
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13296
BeitragVerfasst am: Mi Apr 24, 2019 1:01    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie dachte ich es gäbe da beide Varianten. Aber vermutlich doch nur Akiosexuell bzw. Akiosexuell und Akoinesexuell...wobei ich keine Ahnung habe was Akio sein soll.

Vielleicht was japanisches: https://www.urbandictionary.com/define.php?term=Akio

Jedenfalls sind dann Lithsexuell und Akiosexuell wohl Synonyme:
https://asexuals.fandom.com/wiki/Akoisexual

Demnach wäre dann "Lithromantik = Akioromantik".

Das ist mir aber doch erheblich zu "kopflastig" das ganze Wink
Nach oben
          
Liam0901





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.03.2019
Beiträge: 4
BeitragVerfasst am: Mi Apr 24, 2019 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ah okay! Hab jetzt noch ein bisschen drüber nachgedacht und ich glaube aber das Lithromantisch besser passt. Weil hierbei definiert ist, daß Anziehung besteht, aber kein Bedarf an einer Beziehung vorliegt und in einer solchen, das Interesse verschwinden kann
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz