Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Warum führt ihr Beziehungen mit a/sexuellen Menschen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JaneM





Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 08.05.2016
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Vishajo hat folgendes geschrieben:

Und die Regelung, dass er eine "Sex Freundin" hat, kommt für mich nicht infrage. Ich könnte das nicht akzeptieren, denn alle Männer, die ich bisher kennen gelernt habe, empfanden Sex als etwas sehr intimes, persönliches, das man nicht so eben mal mit jeder dahergelaufenen Frau hat. Also müsste eine emotionale Bindung zu dieser Freundin bestehen, was ich neben der Beziehung zu mir nicht hinnehmen würde.


Hm. Ich persönlich kann Liebe und Sex sehr gut trennen. Beides gehört für mich nicht zwangsläufig zusammen und schlussendlich die Übereinkunft zwischen meinem Freund und mir, dass ich meine Bedürfnisse außer Haus befriedige, hätte unsere Beziehung wirklich retten können, hätte er sich früher dazu durchringen können.

Bei weitem nicht alle Menschen müssen eine emotionale Bindung aufbauen, um eine rein sexuelle Beziehung zu führen.
Nach oben
          
Wuslchen




Alter: 36
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 29.06.2014
Beiträge: 158
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Du magst recht haben JaneM, aber ich würde es trotzdem nicht wollen. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sowas funktioniert.
Die Erfahrung manch gemischter Paare mag mir da etwas anderes erzählen und das ist völlig in Ordnung.
Ich kenne aber auch keine Beziehung zwischen einem Homo- und einem Heterosexuellen Menschen. Auch wenn es die geben mag.

Für mich ist das einfach unvorstellbar, daher würde ich niemals wieder eine Beziehung mit einem sexuellen Mann eingehen. Denn da ich das so kategorisch ablehne würde das für ihn heißen, dass er auf ein ihm wichtiges Bedürfnis verzichtet. Und das will ich auf keinen Fall.
_________________
Be good, be bad, just be!
Nach oben
          
Greywolf




Alter: 49
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 399
Wohnort: Münsterland
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

das bedeuten für dich nur die Alternativen "Beziehung mit einer asexuellen Person" oder "keine Beziehung"?
_________________
Greywolf
Nach oben
          
Wuslchen




Alter: 36
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 29.06.2014
Beiträge: 158
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das bedeutet es für mich. Und ich finde das auch ganz normal. Oder nicht. Entweder Beziehung oder nicht. Ist doch irgendwie bei jedem so. nachdenklich
_________________
Be good, be bad, just be!
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13647
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht alle "Sexuellen" sind so sexuell, daß sie ohne externen Sex eingehen. Es reicht also jemand aus, für den es tatsächlich auch weniger radikale Kompromisse gibt. Blos wissen muß derjenige das halt schon selber.
Nach oben
          
Greywolf




Alter: 49
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 399
Wohnort: Münsterland
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte nicht auf den Aspekt Beziehung ja oder nein hinaus, sondern wenn Beziehung, dann nur mit einer asexuellen Person?

Oder ich finde als Asexueller einen Sexuellen, der nicht ganz so sexuell ist. Das geht natürlich auch. Vielleicht findet ein Sexueller auch eine asexuelle Person, die nicht ganz so asexuell ist. Solange alle Beteiligten sich dabei wohl fühlen und sich nicht verbiegen ist meines Erachtens alles in Ordnung.
_________________
Greywolf
Nach oben
          
Wuslchen




Alter: 36
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 29.06.2014
Beiträge: 158
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Eine sexuelle Person kommt für mich nicht mehr infrage. Also wenn, dann nur eine Beziehung zu einem Asexuellen.

Da kommt wieder die Aussage "nicht ganz so sexuell", "nicht ganz so asexuell". Ja, das mag es geben, aber da bin ich wohl was engstirnig.
Und ich finde mich schon sehr offen, da ich nichts gegen Körperkontakt an sich habe.
Aber dieses nicht ganz so sehr, ist für mich wie ein bisschen schwanger. Klar gibt es Unterschiede zwischen einem Menschen, der dreimal am Tag könnte und einem, dem es alle paar Wochen reicht. Aber das ist und bleibt sexuell. Und ein Mensch, der hin und wieder Sex hat, ob nur für den Partner oder sogar mit ein bisschen Spaß dabei, wird in meinen Augen niemals ein asexueller Mensch sein.
Wenn ein schwuler Mann ab und an Sex mit einer Frau hat, werde ich ihn immer für bi halten. Ich mag einfach klare Regeln und sei es, dass sie nur für mich in meinem Kopf gelten. Wink
_________________
Be good, be bad, just be!
Nach oben
          
Greywolf




Alter: 49
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 399
Wohnort: Münsterland
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

ich stimme dir da voll und ganz zu! Auf Dauer würde einer seine Wünsche/Bedürfnisse unterdrücken. Ich glaube nicht, dass dies dauerhaft funktionieren kann.

Wie hat JaneM noch sinngemäß geschrieben: Die persönlichen Bedürfnisse nicht in einer Beziehung unterdrücken. Sehe ich genauso.
_________________
Greywolf
Nach oben
          
Wuslchen




Alter: 36
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 29.06.2014
Beiträge: 158
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz genau das ist der Punkt. Es würde immer einer auf etwas verzichten. Oder sich einschränken. Und wenn es nur wenige Male im Jahr wäre. Ich möchte eine Beziehung, in der das einfach kein Thema ist, nichtmal am Rande. Oder wenn dann nur, dass sich beide drüber freuen den in dieser Hinsicht richtigen Partner gefunden zu haben. Wink
_________________
Be good, be bad, just be!
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13647
BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2016 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Da kommt wieder die Aussage "nicht ganz so sexuell", "nicht ganz so asexuell". Ja, das mag es geben, aber da bin ich wohl was engstirnig.


Naja Engstirnigkeit ist ja auf beiden Seiten gleichermaßen ein Beziehungshemmnis. Um es mal bewußt überspitzt zu sagen (also nicht konkret auf deine Situation bezogen): wenn auf der einen Seite jede Berührung tabu ist und es auf der anderen der einzige mögliche "Kompromiß" wäre fremdzugehen dann kann man das mit der Beziehung natürlich vergessen. Mit "unterdrücken" hat das übrigens meiner Meinung nach nicht viel zu tun sondern eher mit einer Kombination aus den Anlagen und dem guten Willen. Ich würde behaupten, daß sich 90% aller Menschen faktisch irgendwo zwischen diesen Extremen befinden, vorausgesetzt es ist eben auch ein gewisser Wille dazu da an sich zu arbeiten. In jedem Fall haben wir hier jede Menge Beispiele im Beziehungsforum wo eine Beziehung laut Aussage der "Betroffenen" dann auch mit weniger radikalen Lösungen funktioniert hat.
Nach oben
          
Greywolf




Alter: 49
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 26.01.2014
Beiträge: 399
Wohnort: Münsterland
BeitragVerfasst am: Do Mai 12, 2016 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

wenn man mit dem "guten Willen" dauerhaft glücklich und zufrieden ist und nichts vermisst, dann bin ich ganz dabei Wink
_________________
Greywolf
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13647
BeitragVerfasst am: Do Mai 12, 2016 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Naja wer ist das schon? Leben != Ponyhof/Wunschkonzert. Wink
Irgendwas ist doch fast immer "nicht perfekt".
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz