Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Wie kommt man an Zärtlichkeit?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Donny




Alter: 40
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 49
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2015 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

WOW, erschreckend wie viele niemanden zum Kuscheln haben.


Das kann ich mir bei mir garnicht vorstellen.
Ich kann mit allen meinen Freunden kuscheln. Denn sonst wären sie ja auch keine Freunde sondern nur Bekannte.
(Ich denke um von mir als Freund bezeichnet zu werden... das ist schon schwer. Und bis jetzt ist dieser Status auch z.B. noch nie von einem Arbeitskollegen erreicht worden. Obwohl es da auch einige gibt mit dennen ich mich sehr gut verstehe und auch mal was privat mache. Trotzdem sind das aber keine "richtigen" Freunde.)

Die Handvoll richtiger Feunde, die ich habe, sind es gewohnt das bei Filmabenden gekuschelt wird.
Und da ist es auch egal ob männlich oder weiblich.
Vielleicht nutzt mir da auch der "Welpenschutz" den ich vielleicht geniessen darf weiter? So nach dem Motto: Das ist halt der "Kleine" oder der "Kleine" darf das.


Als Tipp kann ich nur sagen: Überwindet euch und kuschelt euch ruhig mal bei Filmabenden usw. an die Leute die ihr mögt an. Denn die mögen euch ja auch und die werden euch wohl kaum abweisen. Einfach machen, geht schon nicht schief.
...traut euch. Lohnt sich.
Nach oben
          
luna & titus
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 886
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Donny hat folgendes geschrieben:
WOW, erschreckend wie viele niemanden zum Kuscheln haben.



Ich weiß noch nicht mal, ob ich jetzt überhaupt noch ein Bedürfnis danach habe, weil ich eine schmerzhafte Hautkrankheit habe, die bei Berührungen noch mehr schmerzt.
Als Kind (als ich diese Erkrankung noch nicht hatte), habe ich allerdings sehr gerne mit meinen Eltern gekuschelt.
Wenn meine Schmerzen stark sind, stelle ich mir oft vor, dass ich mit einem ausgedachten lieben Menschen am Kuscheln bin. Das hilft ganz gut, aber nur, wenn die Schmerzen nicht zu stark sind !
Oftmals tun mir schon meine eigenen Anziehsachen am Körper bzw. dessen Reibung bei meinen Bewegungen weh !
Dann kann ich mich auch nicht mehr richtig bewegen und bin sehr eingeschränkt.


Donny hat folgendes geschrieben:
Ich kann mit allen meinen Freunden kuscheln. Denn sonst wären sie ja auch keine Freunde sondern nur Bekannte.



Ja, wie gesagt, ich weiß gar nicht mehr, ob ich das in Wirklichkeit immer noch mögen würde, schätze aber schon.
Irgendwie werde ich traurig, wenn ich das hier lese.
Ich denke, dass ich auch mal wieder richtig massiert werden müsste, um mich endlich mal wieder einigermaßen in diesem Körper (eigentlich müsste man ihn Gefängnis nennen) wohlzufühlen.
Aber schon allein das Massageöl würde mir Probleme bereiten.



Donny hat folgendes geschrieben:
Die Handvoll richtiger Feunde, die ich habe, sind es gewohnt das bei Filmabenden gekuschelt wird.
Und da ist es auch egal ob männlich oder weiblich.
Vielleicht nutzt mir da auch der "Welpenschutz" den ich vielleicht geniessen darf weiter? So nach dem Motto: Das ist halt der "Kleine" oder der "Kleine" darf das.



Bist Du auch von Deiner Körpergröße her klein? Schön, dass Deine Freunde das so akzeptieren und Dir dabei nichts sexuelles unterstellen.

Donny hat folgendes geschrieben:
Als Tipp kann ich nur sagen: Überwindet euch und kuschelt euch ruhig mal bei Filmabenden usw. an die Leute die ihr mögt an. Denn die mögen euch ja auch und die werden euch wohl kaum abweisen. Einfach machen, geht schon nicht schief.



Aufgrund meines chronischen körperlichen Unwohlseins und den damit verbundenen Depressionen lebe ich sehr zurück gezogen und habe deshalb auch keine Freunde mehr (bzw. nehme diese nicht mehr als Freunde war) sondern nur noch oberflächlich Bekannte.
Im Grunde genommen lebe ich auch gar nicht mehr nicht mehr richtig, sondern warte nur......

Ich habe irgendwie keine Kraft mehr, Freundschaften zu pflegen.
Ich glaube, im Moment würde es nur funktionieren, wenn meine Freunde mich bemuttern würden. Aber das wäre mir peinlich und würde nur wieder zu mehr Schuldgefühlen bei mir führen, was typisch bei Depressionen ist.


Aber ansonsten halte ich Kuschelfreunde bei Asexuellen für eine sehr gute Idee, denn auch die meisten Asexuellen haben ein Bedürfnis nach Körperkontakt.


luna
Nach oben
          
Donny




Alter: 40
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 49
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich weiß noch nicht mal, ob ich jetzt überhaupt noch ein Bedürfnis danach habe, weil ich eine schmerzhafte Hautkrankheit habe, die bei Berührungen noch mehr schmerzt.
Oftmals tun mir schon meine eigenen Anziehsachen am Körper bzw. dessen Reibung bei meinen Bewegungen weh !


Autsch, das klingt ja echt vies. Da wünsch ich dir Gute Besserung.


Zitat:
Bist Du auch von Deiner Körpergröße her klein? Schön, dass Deine Freunde das so akzeptieren und Dir dabei nichts sexuelles unterstellen.


Ja, bin ca. 1,65m. Also nicht so groß. Meine Freunde nennen mich sehr oft "Kleiner". Oder sprechen mich als "Kleiner" an. (z.B.: na kleiner wie gehts...) Ich weiß oft auch garnicht ob sie jetzt die Körpergröße oder mein kleines Ich meinen. Vielleicht sogar beides. Ich finds aber nicht schlimm. Mag das sogar.

Zitat:
Aber ansonsten halte ich Kuschelfreunde bei Asexuellen für eine sehr gute Idee, denn auch die meisten Asexuellen haben ein Bedürfnis nach Körperkontakt.


Das denke ich auch.
Nach oben
          
NoEvol
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 28
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 392
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Donny hat folgendes geschrieben:


Zitat:
Aber ansonsten halte ich Kuschelfreunde bei Asexuellen für eine sehr gute Idee, denn auch die meisten Asexuellen haben ein Bedürfnis nach Körperkontakt.


Das denke ich auch.


Dafür kann man sich aber auch ein Haustier holen Smile
Werd ich jetzt jedenfalls so machen.
Die erwarten von einem wenigstens auch nicht, dass man mit ihnen Sex hat, was bei vielen Menschen ja der Fall ist.
Für meine Traumfrau wäre ich aber bereit, auch sexuelle Handlung mit ihr zu vollziehen.
Wird sonst schwer ne asexuelle Frau zu finden . . .
Davon gibts halt nich so viele in DE.
Nach oben
          
SchuffiPupsi




Alter: 29
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge: 1546
Wohnort: In der Mitte von M-V
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Tiere erwarten aber, dass man die Verantwortung für sie trägt. Ein Leben lang, egal wie es einem selber geht!
D.h. (weil ich es hier irgendwo gelesen zu haben glaube) KEIN Tier (außer Hamster und Hund) in Einzelhaltung! Ausreichend Zeit, Geld für evt. anfallende Tierarztkosten (die locker in den drei- und vierstelligen Bereich gehen).

Ich halte es für keine gute Idee, aus purem Egoismus ("ICH brauch was zum Kuscheln") Tiere anzuschaffen. Das endet zumeist traurig für die Tiere.
Nach oben
          
NoEvol
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 28
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 392
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Deswegen spare ich ja auch vorher mein Geld, bis ich mir ein Haustier anschaffe. Und das wird dann auch ein Hamster sein. Die haben ne kurze Lebenserwartung.
Solange kann ich auch ins Tierheim gehen und mit den Katzen die da sind spielen und kuscheln.

Und ja, ich spare da mehre Tausend Euro zusammen, weil ich auch ne OP bezahlen können will.
Das hätte ich bei meinem damaligen Kater auch gemacht, da war es aber für ne OP zu spät, also hab ich ihn einschläfern lassen.
Nichtmal ne Chemo wäre da noch in Frage gekommen und selbst die hätte ich bezahlt.
Und ja, ich würde für mein Haustier mein ganzes Gled verbrettern, weil mir an meinen Haustieren etwas liegt. . .
Ich hab sogar für meinen ex mein ganzes Geld verbrettert und bereue es nichtmal Smile Weil ich dadurch einfach eine schöne Zeit mit ihm hatte und ihn liebe. Und ne, bin trotzdem nich mehr mit ihm zusammen, weil er einfach männlich ist.
Nach oben
          
SchuffiPupsi




Alter: 29
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge: 1546
Wohnort: In der Mitte von M-V
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Hamster ist aber kein Tier zum Kuscheln. *anmerk*

Ich wollte es ja auch nur nicht unkommentiert stehen lassen, dass man sich "doch mal einfach ein Haustier zum Kuscheln zulegen soll, weil die nichts verlangen".
Nach oben
          
NoEvol
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 28
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 392
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

mir reicht das schon, wenn ich ihn gelegentlich in arm nehem kann und mal mein Körper dran reiben kann Wink
Ansonsten lass ich ihn halt in Ruhe und beobachte ihn...
Hamster sind halt nachtaktiv, so wie ich...vllt hol ich mir auchn kanninchen. Oder eben zwei drei, vier Smile die dürfen dann auch durch die Wohnung hoppeln.
Nachts kommen die aber raus...Nich das sie mir noch meine Computerkabel wegfressen wtf
Nach oben
          
SchuffiPupsi




Alter: 29
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge: 1546
Wohnort: In der Mitte von M-V
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
mir reicht das schon, wenn ich ihn gelegentlich in arm nehem kann und mal mein Körper dran reiben kann

Auch das macht man nicht! Das sind Fluchttiere, keine Kuscheltiere.
Die nimmt man nur raus, wenn es sein muss und nicht, um eigene Bedürfnisse zu befriedigen.

Auch Kaninchen sind keine Kuscheltiere.

Ich empfehle dir ein Plüschtier. Wink
Nach oben
          
NoEvol
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 28
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 392
BeitragVerfasst am: Sa Apr 25, 2015 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt. Sowas kann ich mir auch holen. Hab noch nen riesigen Teddy bei meiner Mutter rumstehen Smile
Nach oben
          
Trish




Alter: 27
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 28.04.2015
Beiträge: 2
BeitragVerfasst am: Do Apr 30, 2015 9:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin so froh das ich nicht die einzige bin die so ein Problem hat jemand zum Kuscheln zu finden.

Es ist echt furchtbar das es so viele Leute gibt die niemanden zum Kuscheln haben, aber sich so danach sehen.


Aber ich finde auch ein Haustier kann nicht die Nähe und Wärme erstzen die einem ein menschliches Gegenüber geben kann. Was ich persönlich sehr schade finde.
Nach oben
          
luna & titus
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 886
BeitragVerfasst am: Do Apr 30, 2015 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Donny hat folgendes geschrieben:
luna & titus hat folgendes geschrieben:
Ich weiß noch nicht mal, ob ich jetzt überhaupt noch ein Bedürfnis danach habe, weil ich eine schmerzhafte Hautkrankheit habe, die bei Berührungen noch mehr schmerzt.
Oftmals tun mir schon meine eigenen Anziehsachen am Körper bzw. dessen Reibung bei meinen Bewegungen weh !
Autsch, das klingt ja echt fies. Da wünsch ich dir Gute Besserung.


Danke ! Smile

Heute ist wieder einer solcher Tage, wo meine Haut sehr stark schmerzt. Gerade dann steigt mein Bedürfnis mit jemandem zu kuscheln, aber auch gerade dann würde es am meisten weh tun.
Also verzichte ich darauf.


Aufgrund diverser Krankheiten habe ich eh nur noch oberflächliche Kontakte.
Dadurch fühle ich mich einsam, aber in der Lebenssituation, in der ich momentan bin, ist es sehr stressig, soziale Kontakte zu halten.
Naja, trotzdem danke für die Gute-Besserungs-Wünsche !
Nach oben
          
Liro




Alter: 34
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 562
Wohnort: NRW
BeitragVerfasst am: Fr Mai 01, 2015 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

luna & titus hat folgendes geschrieben:

Heute ist wieder einer solcher Tage, wo meine Haut sehr stark schmerzt. Gerade dann steigt mein Bedürfnis mit jemandem zu kuscheln, aber auch gerade dann würde es am meisten weh tun.
Also verzichte ich darauf.


Manchmal kann es auch sehr schön sein, wenn die Seele gestreichelt wird - dabei ist es egal, wie es dem Körper gerade geht. Smile
_________________
Meine Kurzgeschichten:
http://aven-forum.de/viewtopic.php?t=6833
Nach oben
          
Margarita_02




Alter: 35
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 14.07.2014
Beiträge: 633
Wohnort: Berlin & Ruhrpott
BeitragVerfasst am: Do Mai 21, 2015 1:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte vor einigen Tagen eine Situation, in der ich kuscheln und mich wärmen wollte und das, klar, sexuell verstanden wurde .... Ist für mich nicht schlimm oder eklig, bestimmte Praktiken bis zu einem gewissen Grad mitzumachen, aber es stört einfach nur, wenn man entspannen und jemandem nahe sein will! Es ist wirklich so, als wollte der andere plötzlich aufstehen, um das Zimmer aufzuräumen, oder gäbe einem Rechenaufgaben zu lösen, und man will sich doch nicht aus seinem Entspannungszustand reißen lassen: "Muss das jetzt sein?" - Die Allosexuellen nerven!!!!
Nach oben
          
asba




Alter: 29
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 15.08.2014
Beiträge: 762
Wohnort: Österreich
BeitragVerfasst am: Do Mai 21, 2015 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Donny hat folgendes geschrieben:
Ich kann mit allen meinen Freunden kuscheln. Denn sonst wären sie ja auch keine Freunde sondern nur Bekannte.
Find ich total schön, dass du gleich eine ganze Gruppe solch toller Freunde hast! Bei mir hats etwas länger gedauert, aber letztes Jahr habe ich endlich meine "verrückten Haufen" gefunden. Anfangs gabs logischerweise nur flüchtige Umarmungen, aber jetzt wo wir uns so gut kennen, wird auch oft gekuschelt.
Nachdem wir weit voneinander entfernt wohnen, übernachten wir meist bei einem von uns in der Wohnung. Erst letztes WE hab ich mir die Couch mit zwei Burschen und einem Mädel geteilt. Ich hatte noch nicht mal den Kopf am Polster, hatte ich schon ein Löffelchen hinter mir. Er hat mich ganz fest in den Arm genommen und so sind wir eingeschlafen. Das Schönste daran: Ich muss mir keinerlei Sorgen um sexuelle Hintergedanken machen.
Unsere Jungs sind allesamt Gentlemen, von denen kommen nur Komplimente und Kuscheln Wink

Donny hat folgendes geschrieben:
Denn sonst wären sie ja auch keine Freunde sondern nur Bekannte.
In dem Punkt muss ich dir schon widersprechen. Meine beste Freundin hat mich zwar schon gebabysittet, aber gekuschelt haben wir nie. Weder damals noch heute.
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz