Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Wozu ein "coming out"?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Asterius





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 15.10.2010
Beiträge: 261
Wohnort: Deutschland Alter: 43
BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 21:35    Titel: Lego für Erwachsene Antworten mit Zitat

Inertia hat folgendes geschrieben:
Lego ist nicht unbedingt nur was für Kinder Wink :
http://www.amazon.de/LEGO-Star-Wars-10179-Sammlermodell/dp/B0017V21EY/ref=pd_sim_sbs_toy_6?ie=UTF8&refRID=19MB5VZANBAN44M0E5YP

Oh ok - nur ein bisschen teuer das Set. Very Happy
Also ich hab zwar im Erwachsenenalter auch schon mal mit einem Lego-Programm am Rechner etwas entworfen, aber mit echten Legosteinen zu hantieren, würde mich heute nicht mehr interessieren. Aber ich gebe zu, dass das Thema Lego schon generell etwas interessantes ist. Hab mich in jungen Jahren sehr gern damit beschäftigt. Es ist irgendwie schön, aus so vielen kleinen Bausteinen etwas größeres zu basteln. Daran erinnere ich mich öfter bei meinem heutigen Interesse, dem Programmieren. Das ist nämlich im Endeffekt auch nichts anderes als "baue aus vielen kleinen Bestandteilen etwas deutlich größeres". Insofern mache ich heutzutage also eine Art "Lego Digital Reloaded". Laughing
_________________
Denken ist die Zauberei des Geistes. (Lord Byron)
Nach oben
          
Maxi




Alter: 36
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 3129
BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 21:42    Titel: Re: Mit 12 oder 13 Jahren schon outen? Ganz schön früh! Antworten mit Zitat

Inertia hat folgendes geschrieben:
Lego ist nicht unbedingt nur was für Kinder Wink
Eben, mit dem Alter wächst einfach nur der Anspruch ...

Als Kind steckte man 3 verschieden-farbige Steine aufeinander und schon hatte man ein Raumschiff ... als Erwachsener ist das meistens sehr viel schwieriger.
_________________
sex doof
Nach oben
          
luna & titus
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 886
BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Black_Rose hat folgendes geschrieben:
.... dass ich das Gefühl habe, dass sich unglaublich junge Menschen schon so sicher über ihre Sexualität sind, während ich mir nicht im Entferntesten sicher bin xD
Und danke! Very Happy


Hallo Black Rose

ich weiß es, seitdem ich 14 bin. Nur leider wurde es nicht ernst genommen.
Nach oben
          
Inertia




Alter: 26
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 07.10.2014
Beiträge: 988
BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

luna & titus hat folgendes geschrieben:
ich weiß es, seitdem ich 14 bin. Nur leider wurde es nicht ernst genommen.


Natürlich kann man es wissen, aber es kann sich auch genauso noch einiges ändern. Mit 14 dachte ich ernsthaft, ich wäre schwul.
Bei Asexualität ist es wohl nochmal ein anderes Problem. Wo zieht man die Grenze zwischen einem sehr jungen Asexuellen und einem einfachen "Spätzünder"? Bevor man in einem "sexuellen" Alter ist, ist ein Urteil darüber schon ein bisschen vorschnell. Ich glaube es gibt einige junge Menschen die sich für Asexuell halten, bis sie dann älter werden und sich das Gegenteil rausstellt.
Nach oben
          
Metrodor




Alter: 31
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 02.07.2014
Beiträge: 52
Wohnort: Großraum Nürnberg
BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2015 0:53    Titel: Antworten mit Zitat

Momentan bin ich schrittweise dabei meine Asexualität offener zu leben, also gerade wenn Fragen von Freunden kommen, dann sage ich einfach dass kein Interesse besteht oder ich alleine sehr zufrieden bin. Das Wort asexuell fällt in dem Zusammenhang (noch) nicht, wobei ich da eigentlich noch mehr aus mir herausgehen möchte.

Warum? Eben deshalb, weil ich es nicht mag dass falsche Vermutungen über mich angestellt werden, die dann wiederum Verteidigungsreden erfordern. Ich möchte nach außen als eine Person auftreten. Vielleicht kommt es in dem Rahmen sogar noch zum großen outing Very Happy
Nach oben
          
Forum Lurker




Alter: 50
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 1779
BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2015 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

luna & titus hat folgendes geschrieben:
ich weiß es, seitdem ich 14 bin. Nur leider wurde es nicht ernst genommen.


In dem Alter wusste ich noch nicht einmal was Sexualität ist. Embarassed
_________________
"We are never half so interesting when we have learned that language is given us to enable us to conceal our thoughts."
Nach oben
          
luna & titus
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 886
BeitragVerfasst am: Mo März 16, 2015 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Forum Lurker hat folgendes geschrieben:
luna & titus hat folgendes geschrieben:
ich weiß es, seitdem ich 14 bin. Nur leider wurde es nicht ernst genommen.


In dem Alter wusste ich noch nicht einmal was Sexualität ist. Embarassed


Also, bei mir war es irgendwie merkwürdig. Mit 10 Jahren habe ich mich wirklich ernsthaft auf die Pubertät gefreut, aber als diese dann tatsächlich kam (zumindest körperlich), habe ich überhaupt kein sexuelles Interesse entwickelt.
Ich habe immer gewartet und gewartet, aber es kam nichts, bis heute nicht!
Als ich 14 war, habe ich schon irgendwie geahnt, dass es so bleiben wird.

Aber im Grunde genommen warte ich immer noch auf meine geistige / psychische Pubertät.
Nach oben
          
AH-Fan




Alter: 37
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 1664
BeitragVerfasst am: Fr Apr 17, 2015 2:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich bisher auch nicht geoutet, aber mich nervt es doch ständig, wenn mein Bruder z. B. mich verkuppeln will, und meint, ich bräuchte einen Mann. Da könnte ich die Wände hochgehen vor Wut! Twisted Evil Was macht man in so einem Fall? Sagen, dass man asexuell ist, würde den doch nur noch mehr anstacheln. Rolling Eyes
Nach oben
          
Margarita_02




Alter: 35
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 14.07.2014
Beiträge: 633
Wohnort: Berlin & Ruhrpott
BeitragVerfasst am: Fr Apr 17, 2015 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

AH-Fan hat folgendes geschrieben:
Ich habe mich bisher auch nicht geoutet, aber mich nervt es doch ständig, wenn mein Bruder z. B. mich verkuppeln will, und meint, ich bräuchte einen Mann. Da könnte ich die Wände hochgehen vor Wut! Was macht man in so einem Fall? Sagen, dass man asexuell ist, würde den doch nur noch mehr anstacheln.


Wie reagierst Du denn in solchen Situationen, lässt Du Dir Deine Wut anmerken? Und wie ist ansonsten Dein Verhältnis zu Deinem Bruder?

Du musst ja nix von Asexualität* sagen, wenn Du das nicht willst, aber ich denke mal, ein offenes Gespräch wäre da schon angezeigt, zumal, wenn Du Deinen Bruder im Alltag oft triffst. Ich habe auch eine Freundin, die mich phasenweise ziemlich mit Partnersuch-Vorschlägen nervt - nachdem ich mich ihr gegenüber "geoutet" und ihr meinen schwarzen Ring gezeigt hatte, meinte sie: "Das ist ja toll, so ein Erkennungszeichen, wie bei nem Geheimbund!", und fragte dann eine Zeitlang ständig, ob ich nun endlich einen anderen Ringträger getroffen hätte ... Laughing

Aber erfahrungsgemäß wird es wirklich besser, wenn man das Gespräch mit den Leuten sucht. Man muss sich nicht Hans und Franz erklären, aber beim eigenen Bruder würde ich das schon versuchen. Was ich an mir selbst beobachtet habe, war eine Art Unterstellung von Verständnislosigkeit - also dass ich davon ausging, die anderen würden das eh nicht kapieren, was aber dann zT gar nicht stimmte!


*Ich bin inzwischen fast eher wieder davon abgekommen, den Begriff im RL zu verwenden, weil er sich als sehr missverständlich erwiesen hat - Prinzess hatte dazu was in einem anderen Thread geschrieben: Viele Leute verstehen es zunächst falsch und sagen dann auf meine Erläuterung hin, das sei offenbar eine komische Privatdefinition, die sich irgendwer ausgedacht habe. Der Begriff klingt für die meisten zu absolut. Erklärungen in eigenen Worten, dass man anders tickt als das Gegenüber, wurden besser angenommen.
Nach oben
          
AH-Fan




Alter: 37
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 1664
BeitragVerfasst am: Sa Apr 18, 2015 2:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Margarita,

danke dir für deine lieben Worte! Smile

Margarita_02 hat folgendes geschrieben:

Wie reagierst Du denn in solchen Situationen, lässt Du Dir Deine Wut anmerken? Und wie ist ansonsten Dein Verhältnis zu Deinem Bruder?

Wir verstehen uns eigentlich super. Manchmal zanken wir auch, aber mehr aus Spaß. Wie ich reagiere? Meist gelangweilt oder ich reagiere gar nicht weiter drauf. Was soll ich da auch sagen... . Er will einen Mann für mich (ob es nur Spaß oder Ernst ist, ist immer schwer zu deuten), ich hingegen habe nicht das leiseste Interesse daran. Confused


Margarita_02 hat folgendes geschrieben:
Du musst ja nix von Asexualität* sagen, wenn Du das nicht willst, aber ich denke mal, ein offenes Gespräch wäre da schon angezeigt, zumal, wenn Du Deinen Bruder im Alltag oft triffst.

Aber was soll ich ihm sagen? Dass ich asexuell bin, aber mich dennoch ab und an mal (platonisch) in eine Frau verlieben kann? Das würde ihn doch nur noch mehr verwirren und er würde mir die Männerwelt noch schmackhafter machen wollen. Confused Ist schon alles nicht so einfach.
Nach oben
          
Margarita_02




Alter: 35
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 14.07.2014
Beiträge: 633
Wohnort: Berlin & Ruhrpott
BeitragVerfasst am: Sa Apr 18, 2015 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

AH-Fan hat folgendes geschrieben:
Aber was soll ich ihm sagen? Dass ich asexuell bin, aber mich dennoch ab und an mal (platonisch) in eine Frau verlieben kann? Das würde ihn doch nur noch mehr verwirren und er würde mir die Männerwelt noch schmackhafter machen wollen. Confused Ist schon alles nicht so einfach.

Hmm... Und wenn Du gar nicht von Sex sprichst (das musst Du ja auch nicht, denn er sagt ja nicht: Du brauchst Sex, er sagt: einen Mann), sondern ihm erzählst, dass Du Dich bislang nur in Frauen verliebt hast, dass aber eben keine darunter war, die als Partnerin in Frage kam? Das wäre doch auch eine gültige Version der Wahrheit, oder?

Da würde ihm, nach all den Jahren, vermutlich der Mund offen stehen. Und eigentlich sollte er Dich doch dann mit der Männerwelt in Ruhe lassen ... Oder ist er einer, der ans Umpolen glaubt?

Mir ist aber natürlich auch klar, dass so ein Outing im Lauf der Zeit nicht einfacher wird. Sachen, die man nie ausspricht, hält man irgendwann für unaussprechlich ... Dabei ist ja gar nichts Schlimmes dabei, Du hast ja kein dunkles Geheimnis oder dergleichen.

Auch wenn Du Dich nicht outen magst, würde ich ihm mal in einem ruhigen Moment sagen, dass Du keinen Mann kennenlernen willst bzw. nicht auf der Suche nach einem Partner bist und dass seine Sprüche Dich nerven und kränken. Vermutlich findet er das Nachbohren in der Tat witzig, meint es gut und weiß gar nicht, wie sehr er Dich damit verärgert.
Nach oben
          
Lesley




Alter: 36
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 557
Wohnort: LM
BeitragVerfasst am: Sa Apr 18, 2015 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch dein Bruder, oder? Verstehe das Problem nicht! "Halt die Klappe!" und/oder "Such DU dir doch nen Mann!" und gut ist!
Nach oben
          
luna & titus
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 886
BeitragVerfasst am: Sa Apr 18, 2015 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Lesley hat folgendes geschrieben:
Ist doch dein Bruder, oder? Verstehe das Problem nicht! "Halt die Klappe!" und/oder "Such DU dir doch nen Mann!" und gut ist!

Ich glaube, das ist nicht so einfach, wenn man (um jeden Preis) normal sein will.
Nach oben
          
AH-Fan




Alter: 37
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 1664
BeitragVerfasst am: Mi Apr 22, 2015 1:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will nicht normal sein, ich möchte eigentlich nur meine Ruhe haben. Wink Ich hasse es, wenn mich Leute verkuppeln wollen! Rolling Eyes
Nach oben
          
NoEvol
gesperrt wegen FLAMES
<b>gesperrt wegen FLAMES</b>



Alter: 29
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 392
BeitragVerfasst am: Mi Apr 22, 2015 3:17    Titel: Antworten mit Zitat

Inertia hat folgendes geschrieben:
luna & titus hat folgendes geschrieben:
ich weiß es, seitdem ich 14 bin. Nur leider wurde es nicht ernst genommen.



Ich wusste das schon mit 13. Das ist auch mein wahres Alter ^^
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz