Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Ich weiß nicht mehr weiter
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13532
BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Warum sollte es in den letzten 20 Jahren keine Veränderungen gegeben haben. Für mich sieht das hier so aus als hätte sich die Partnerschaft einfach emotional auseinander entwickelt und die Probleme liegen vermutlich auch auf weit mehr Bereichen verortet als nur auf einer möglichen "sexuell - asexuell" Ebene. Grade die Depression (so wie es aussieht mittlerweile auf beiden Seiten) darf man hier auch nicht außer acht lassen.
Nach oben
          
jensi311




Alter: 43
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 29.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Dresden
BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Der Suizid ist doch keine Lösung und gerade wenn Kinder in Spiel sind. Die brauchen Ihren Vater und nicht nur seine Kohle, denn von Geld kann man sich keine Liebe erkaufen.

Ich würde mich dem anschließen was dir hier viele raten, suche dir professionelle Hilfe und Ihr solltet Euch trennen. Die Situation zwischen Euch scheint sehr festgefahren zu sein und vielleicht hilft da ja ein wenig Abstand.
Nach oben
          
Ich war es




Alter: 54
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 15.07.2014
Beiträge: 15
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke ich habe nur unangeneme
Möglichkeiten.
1) Ich begehe suizid
2) Ich gehe in den Puff
(wo ich zwar Sex habe aber die Zärtlichkeiten immer noch fehlen)
3) Ich schaffe mir eine Freundin (Verhältnis)an
(denke aber das ich mich dann auch verlieben würde,
weil ohne Liebe keine Zärtlichkeiten) --- Trennung
4) Ich werde auch ablehnend und kalt zu ihr
(Da sie aber unter Depressionen leidet wird sie zu Grunde gehen
was ich nicht möchte weil ich sie immer noch Liebe)
5) Trennung
6) Psychatrische Behandlung und Chemische Kastration


Es ist entschieden , ich wollte gestern mit ihr reden.
und wurde gleich wieder angemacht "Ihr Männer denkt ja
immer nur an das eine"

Jetzt kommt Egoismus pur.
Getrennt
Diesen Weg habe ich jetzt eingeschlagen,habe mir gestern einen
Wohnwagen gekauft ,Auto ist meins und einen Platz gemietet.
Habe ihr den Zugang zu meinem Konto gesperrt(sie arbeitet ja nicht).
Zahle ihr Unterhalt aber keine Raten mehr fürs Haus.
Statt Psychater habe ich mir lieber eine Kiste Bier geholt.

LG
Ich war es
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13532
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt auch andere Arten psychologischer und psychiatrischer Behandlung als chemische Kastration (um genau zu sein verschreibt kaum ein Psychiater freiwillig Hormonantagonisten). Du misst da deinen Bedürfnissen eine irrationale Bedeutung zu. Wenn du dich vollaufen läßt hast du eindeutig ein Problem mit dir selbst und solltest dir umgehend Hilfe suchen. So wird alles nur noch schlimmer. Meiner Meinung nach wärst du mit einer Einstellung auf Antidepressiva gut bedient um die Situation wieder klarer überblicken zu können.
Nach oben
          
Maxi




Alter: 36
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 3129
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war es hat folgendes geschrieben:
Getrennt
Dann mal hoffen, dass es nicht im Rosenkrieg endet ...

Falls doch, kann man mit einem guten Anwalt den fehlenden Sex wohl nutzen, um den Unterhalt zu reduzieren.
_________________
sex doof
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13532
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

So weit kommts noch. Da das außerdem problemlos über Depression erklärbar ist wird er da keine guten Karten haben.
Nach oben
          
Maxi




Alter: 36
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 3129
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Jup, deshalb gute Anwälte ... vllt. die, die Kachelmann hatte ... oder so. Razz

Letztendlich wird die spontane Trennung aber viel Kosten ... das hätte man vorher mit einem Anwalt gut durchplanen und so die unterhaltrelevanten Nettoeinkünfte reduzieren können.
Wenn der Wohnwagen auf Kredit gekauft wurde, kann man immerhin die Raten dafür abziehen. Das wäre auch bei neuen Möbeln gegangen, die man ja nach dem Auszug für die neue Wohnung benötigt.
_________________
sex doof


Zuletzt bearbeitet von Maxi am Fr Jul 18, 2014 15:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
          
miezi2410




Alter: 57
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 671
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

hm vllt. hat seine frau ja recht, und er hat wirklich nur das eine im kopf.
was sein verhalten mit "liebe" zu ihr zu tun hat, verschliesst sich mir vollkommen..............
kindergarten in meinen augen, wenn es ned so tragisch wäre..........
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz