Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Probleme in einer festen, asexuellen Beziehung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lilie88





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 3
BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 19:28    Titel: Probleme in einer festen, asexuellen Beziehung Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin neu hier, 24 Jahre alt und asexuell, jedenfalls vermute ich dies. Ich lebe seit 3,5 Jahren in einer festen Beziehung mit einem ebenfalls asexuellen Partner.

Ich hatte selber noch nie Sex, mein Partner schon in einer früheren Beziehung und hat für sich heraus gefunden, dass er es nicht mag (er hatte dabei auch selten einen Orgasmus).

Mein Partner befriedigt sich regelmäßig selber. Ich tue dies jedoch nicht.

Mein Partner möchte gerne mal Sex mit mir haben. Er hat auch keine Abneigung dagegen, so wie ich, sondern empfindet es eher als "sinnlose Anstrengung."

Und ich bin hin und her gerissen. Sollte ich mich überwinden und es ausprobieren? Was ist, wenn ich mich oder ihn hinterher eklig finde? Oder was ist, wenn ich doch Lust empfinde. Ich glaube zwar, dass das weniger der Fall sein wird, aber es würde unsere Beziehung vor enorme Probleme stellen. Oder was, wenn ich es schrecklich und er es toll findet. Ich bin ja erst seine 2. Partnerin und möglicherweise lag es an der ersten Partnerin, dass er Sex nicht mochte.

Mehrmals schon hat er gefragt, ob wir es einfach mal wagen sollen (ich müsse ja nichts machen)...und ich hab abgelehnt, aus Angst, dass sich etwas ändert.

Ich weiß nicht so recht, was ich tun soll. Kann man überhaupt mit Sicherheit sagen, dass man asexuell ist, wenn man noch nie Sex hatte? Ich habe teilweise eine starke Abneigung gegen meinen Körper und manchmal glaube ich es liegt alles nur daran...

Ich würde mich freuen eure Meinung dazu zu hören.

Liebe Grüße und danke!
Lilie


Zuletzt bearbeitet von Lilie88 am Di Dez 17, 2013 20:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
          
Lesley




Alter: 36
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 557
Wohnort: LM
BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 20:08    Titel: Re: Probleme in einer festen, asexuellen Beziehung Antworten mit Zitat

Lilie88 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich bin neu hier, 24 Jahre alt und asexuell. Ich lebe seit 3,5 Jahren in einer festen Beziehung mit einem ebenfalls asexuellen Partner.

Ich hatte selber noch nie Sex, mein Partner schon in einer früheren Beziehung und hat für sich heraus gefunden, dass er es nicht mag (er hatte dabei auch selten einen Orgasmus).

Mein Partner befriedigt sich regelmäßig selber. Ich tue dies jedoch nicht.

Mein Partner möchte gerne mal Sex mit mir haben. Er hat auch keine Abneigung dagegen, so wie ich, sondern empfindet es eher als "sinnlose Anstrengung."

Und ich bin hin und her gerissen. Sollte ich mich überwinden und es ausprobieren? Was ist, wenn ich mich oder ihn hinterher eklig finde? Oder was ist, wenn ich doch Lust empfinde. Ich glaube zwar, dass das weniger der Fall sein wird, aber es würde unsere Beziehung vor enorme Probleme stellen. Oder was, wenn ich es schrecklich und er es toll findet. Ich bin ja erst seine 2. Partnerin und möglicherweise lag es an der ersten Partnerin, dass er Sex nicht mochte.

Mehrmals schon hat er gefragt, ob wir es einfach mal wagen sollen (ich müsse ja nichts machen)...und ich hab abgelehnt, aus Angst, dass sich etwas ändert.

Ich weiß nicht so recht, was ich tun soll. Kann man überhaupt mit Sicherheit sagen, dass man asexuell ist, wenn man noch nie Sex hatte? Ich habe teilweise eine starke Abneigung gegen meinen Körper und manchmal glaube ich es liegt alles nur daran...

Ich würde mich freuen eure Meinung dazu zu hören.

Liebe Grüße und danke!
Lilie

Wenn eine "sinnlose Anstrengung" so viele Probleme nach sich ziehen könnte und du dich überwinden müsstest, weiß ich nicht, warum dein asexueller Freund das überhaupt möchte! Sinnlos ist sinnlos, oder? Lass' dich zu nichts drängen!
Nach oben
          
Lady Parrot
ADMod Team



Alter: 24
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 1262
BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Frag ihn doch mal, warum genau er das möchte. Wenn du etwas nicht willst, dann lass es bleiben. Ich denke, du liegst schon richtig mit der Vermutung, dass es der Beziehung im schlimmsten Fall schaden könnte. Dass man kein Verlangen nach Sex hat, kann man auch bemerken, ohne dass man jemals Sex hatte. Ich hatte auch noch nie Sex und fühle mich asexuell. Eine Lesbe muss ja auch nicht erst Sex mit einem Mann haben um zu bemerken, dass sie doch lieber Frauen mag. Wenn er asexuell ist, erzeugt es bei ihm ja auch keinen Leidensdruck, wenn ihr es bleiben lasst
_________________
Chi ha paura muore ogni giorno, chi non ha paura muore una volta sola. (Paolo Borsellino)
Wer Angst hat stirbt jeden Tag, wer keine Angst hat stirbt nur einmal.
Nach oben
          
Lilie88





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 3
BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lesley,

danke für deine Antwort! Prinzipiell stimme ich dir zu, er braucht es nicht, ich brauch es nicht.

Aber doch muss ich sagen, dass es uns manchmal "reizt". Dafür gibt es 2 Hauptgründe.

1. Ich hatte, wie gesagt, noch nie Sex und es würde mir wahrscheinlich helfen herauszufinden, ob ich wirklich asexuell bin, so wie ich seit Jahren vermute. Ich könnte ja auch jederzeit stopp sagen und würde dies auch tun. Und wer weiß...vielleicht stellt sich heraus, dass ich es doch mag. Vielleicht bin ich einfach nur extrem "verklemmt"?

2. Ich hab seit langem einen Kinderwunsch. Ich meine, ich weiß, dass man es auch ohne Sex hinbekommen kann diesen Wunsch zu erfüllen, aber sollte man es nicht wenigstens einmal auf normalem Weg versuchen?

Mich beschäftigt das Thema Sex wie gesagt mehr als ihn, da es bei sich keinen "negativen" Folgen vermutet, wenn wir mal Sex hätten. Es würde ihm nichts geben, ihm aber auch nichts ausmachen. Bei mir könnte es aber alles ändern und somit auch unsere Beziehung. Deshalb habe ich Angst.

Liebe Grüße
Lilie
Nach oben
          
Lilie88





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 3
BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lady Parrot,

danke dir auch für deine Antwort.

Ja, auch du hast recht. Aber das Problem ist, ich bin mir nicht ganz sicher.
Ich muss dazu sagen, dass es für mich Anzeichen gibt, dass ich nicht asexuell bin. Ich träume oft von Sex und hatte auch schon mehrmals einen Orgasmus ausgelöst durch diese Träume. Ich wache dann davon auf.

Wenn ich Alkohol trinke (kommt nicht oft vor), sinkt meine Abneigung gegen Sex enorm und manchmal bekomme ich sogar ein wenig Lust und denke, wir könnten es einfach tun.

Verwirrend, nicht?

LG
Lilie
Nach oben
          
Lady Parrot
ADMod Team



Alter: 24
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 1262
BeitragVerfasst am: Di Dez 17, 2013 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du es wirklich probieren möchtest, dann probier es... Du musst ja nicht gleich komplett ins kalte Wasser springen, Zehen reinhalten, um zu sehen ob das Wasser kalt ist reicht doch vorerst auch, oder? Wink
Die Entscheidung, ob du es tust, kann dir niemand abnehmen. Pass halt auf, dass du nix tust, was dir extremes Unwohlsein bereitet.
_________________
Chi ha paura muore ogni giorno, chi non ha paura muore una volta sola. (Paolo Borsellino)
Wer Angst hat stirbt jeden Tag, wer keine Angst hat stirbt nur einmal.
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz