Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Das Glück gefunden:-)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lain




Alter: 51
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 523
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Mo Nov 14, 2011 9:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ooohhh, liebe anya....wie wunderbar und schön, dass Du Deinen Freund nun "mein Männe" nennen kannst Very Happy
So hat Eure Magie also Früchte getragen und gedeiht auch weiterhin so prächtig, ich freue mich so sehr für Dich!

Es mag wohl alles zum richtigen Zeitpunkt gekommen sein,...Dein kleiner Schubbser in eine Welt, die mich hat offener werden lassen...und dann der passende Mensch dafür Rolling Eyes
Nach bald einem Jahr kann ich es noch immer kaum fassen, aber diese Kombination hat mich aus meiner inneren Zwangsjacke befreit und einmal derart Luft geholt,...macht es doch sehr Neugierig auf das, was da noch so kommen könnte...

Sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt,
Lain


@ Berlin-und-Asexuell

Jaja, schreib der guten mal....und sie es auch Dir womöglich verraten;)

Ich danke Dir sehr für Deine lieben Zeilen...und wünsche Dir natürlich auch ein solches Geschenk. Man sollte dafür ruhig die Tentakelchen all seiner Sinne in alle Richtungen ausstrecken und selbst an unmögliches glauben...und es dann zulassen;)

Liebe Grüße auch an Dich!
_________________
Glück ist, wenn deine Gedanken, deine Worte und dein Tun im Einklang sind...
Nach oben
          
Sibina




Alter: 51
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 170
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch und alles Gute auf Deinem weiteren Weg!

Lain hat folgendes geschrieben:
Ich danke Dir sehr....und kann nur sagen, dass es hier und da Türchen gibt! Man muss sie nur finden und damit beginnen, die vielen....selbst angebrachten Vorhängeschlösser zu entfernen.
Ich weiß, dass es nicht für alle gültig sein kann, aber ich war mir meiner Gesinnung ja auch so 100% sicher...und nun das... Wink


Und genau solche Sätze lassen einen sexuellen Menschen aufhorchen. Natürlich muss ich glauben wenn jemand mir sagt, er hätte kein Interesse an Sex... aber ich kann nicht verstehen, dass dieser Zustand ewig dauern muss. Es scheint ja doch die Möglichkeit zu geben auf die andere Seite zu gelangen Question Confused
_________________
Es gibt keine Probleme... nur Lösungen!
Nach oben
          
Liwili





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 16.10.2011
Beiträge: 12
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Sabina, das hängt sicher maßgeblich davon ab, was die Gründe für Asexualität sind. Die sind bei jedem anders. Davon hängt auch die Motivation ab, ob man etwas ändern möchte. Es gibt Menschen, die mit ihrer Asexualität zufrieden und glücklich leben. Darauf zu warten, dass es bei einem asexuellen Partner mal anders wird, ist selbstverschuldetes Leiden. Wärest du in einen homosexuellen Mann verliebt, würdest du kaum darauf hoffen, dass er bald auf Frauen steht, oder? Wink
Ich habe nur gemutmaßt, was der Anlass deiner Frage sein könnte. Also bitte nicht allzu persönlich nehmen.

LG
Liwili
Nach oben
          
Sibina




Alter: 51
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 170
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Liwili hat folgendes geschrieben:
Ich habe nur gemutmaßt, was der Anlass deiner Frage sein könnte. Also bitte nicht allzu persönlich nehmen.


Keine Sorge, ich nehme das nicht persönlich Wink
Mein "Problem" diesbezüglich ist schon lange gelöst und Vergangenheit.
Das Thema interessiert mich nur noch im pathologischen Sinn.
_________________
Es gibt keine Probleme... nur Lösungen!
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13705
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

@Lain: Dann mal alles Gute weiterhin Smile

Sibina hat folgendes geschrieben:

Es scheint ja doch die Möglichkeit zu geben auf die andere Seite zu gelangen


Die Möglichkeit besteht so gesehen auch umgekehrt. Auch Sexuelle können lernen ohne Sex total glücklich zu sein wenn sie nur ihren asexuellen Traumpartner finden...
Nach oben
          
Sibina




Alter: 51
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 170
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:
Die Möglichkeit besteht so gesehen auch umgekehrt. Auch Sexuelle können lernen ohne Sex total glücklich zu sein wenn sie nur ihren asexuellen Traumpartner finden...


Das könnte ich jetzt nicht so unterstreichen. Ein Traumpartner ist doch derjenige welche die Ansprüche/Erwartungen des anderen erfüllt. Und bei Sexuellen gehört zu einem Traumpartner auch die sexuelle Erfüllung. Daher glaube ich eher weniger, dass ein Asexueller für einen sexuellen der "Traum"partner sein kann Wink

... alles nur meine eigenen Gedankengänge ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit...
_________________
Es gibt keine Probleme... nur Lösungen!
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13705
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sprach ja auch nur von der prinzipiellen Möglichkeit. Allerdings versuchst du es ja vermutlich mangels Veranlassung auch nicht. Wenn 99% der Männer asexuell wären könnte die Welt auch für dich plötzlich ganz anders aussehen. Du würdest vielleicht auf wundersame Weise entdecken, dass du nach all den Jahren in denen du die Nadel im Heuhaufen (sprich einen passenden sexuellen Mann) gesucht hast du doch nur den richtigen asexuellen Mann gebraucht hast um die Flamme der Asexualität in dir zu erwecken Wink
Nach oben
          
spn




Alter: 42
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 25.08.2010
Beiträge: 800
BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:
um die Flamme der Asexualität in dir zu erwecken


Sehr poetisch :)

Das gefällt mir (((:
Nach oben
          
Sibina




Alter: 51
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 170
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 7:55    Titel: Antworten mit Zitat

Maz hat folgendes geschrieben:
Ich sprach ja auch nur von der prinzipiellen Möglichkeit. Allerdings versuchst du es ja vermutlich mangels Veranlassung auch nicht. Wenn 99% der Männer asexuell wären könnte die Welt auch für dich plötzlich ganz anders aussehen. Du würdest vielleicht auf wundersame Weise entdecken, dass du nach all den Jahren in denen du die Nadel im Heuhaufen (sprich einen passenden sexuellen Mann) gesucht hast du doch nur den richtigen asexuellen Mann gebraucht hast um die Flamme der Asexualität in dir zu erwecken Wink


Auch wenn das jetzt eher negativ klingt... ich suche lieber ewig nach der Nadel, bevor ich mich mit einem Strohhalm zufrieden gebe. Ein Partner ist in meinem Leben keine Notwendigkeit sondern eine Bereicherung. Zum Glück habe ich die Nadel gefunden, daher habe ich ja auch nur noch pathologisches Interesse an dem Thema Wink

Trotz alledem macht es mir immer wieder Freude mit Dir zu diskutieren genau
_________________
Es gibt keine Probleme... nur Lösungen!
Nach oben
          
Maz
ADMod Team



Alter: 42
Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 13705
BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Der Heuhaufen für Sexuelle ist ja auch wesentlich kleiner bzw. es existieren wesentlich mehr Nadeln (=mögliche "optimale" Partner) in der gegebenen Menge Heu (das soziale Umfeld). Das macht die Nadelsuche einfacher und reduziert somit die Tendenz dauerhaft andere Wege zu gehen. Das wollte ich ja nur gesagt haben.

Zitat:

Zum Glück habe ich die Nadel gefunden, daher habe ich ja auch nur noch pathologisches Interesse an dem Thema


Dein Interesse daran ist pathologisch? Hmm ja das Problem kenn ich Wink
Nach oben
          
anya




Alter: 39
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 20.02.2005
Beiträge: 2679
Wohnort: bamberg
BeitragVerfasst am: Fr Sep 21, 2012 20:29    Titel: mal wieder reinschaut Antworten mit Zitat

hallo an alle,

liebe lain vllt bist du ja tatsächlich auch immer mal noch hier und verrätst uns mal wie es euch beiden turteltäubchen nach einem weiteren jahr so geht?

ganz so wie deine entwicklung liebe lain bzgl. sexualität ist es bei uns nicht. wir haben nun unseren 1. hochzeitstag hinter uns und sind immer noch zusammen Wink. unser alltag hat weiterhin höhen und tiefen und eine wirkliche sexuelle ader hat sich nicht wirklich bei mir entwickelt. vielmehr haben wir unsere ebenen der nähe gefunden, wo wir harmonieren und uns gutes tun können in der beziehung. mein mann geht super damit um als sexueller part ohne zu leiden.

gemeinsam erleben wir sehr viel - reisen gern, ziehen mal wieder gemeinsam in eine andere stadt um und haben einfach spass an unserem leben. Smile

für suchende hier weiss ich aus eigener erfahrung, dass es gut tut von beispielen zu lesen, wo die kombi asexuell/sexuell super harmonieren kann. also traut euch und ihr seht wo die reise hingeht.

das einzige was wir noch nicht geschafft haben ist die sache mit dem kinderkriegen. die hürde ist noch offen Wink

beste grüße an euch sendet
anya
_________________
~ wie spät ist es? JETZT! - wo bin ich? HIER! - wer/was bin ich? DIESER MOMENT! ~
Nach oben
          
L.J.




Alter: 47
Sexualität: Unentschlossen
Anmeldungsdatum: 16.08.2014
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Do Aug 21, 2014 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich bin noch relativ neu hier angemeldet. Beginne gerade damit mich mit dem Begriff "Asexualität" auseinander zu setzen und zu identifizieren.

Da lese ich gerade, dass es eben auch anders laufen kann. Freut mich für die Autorin des Betrags, dass sie so glücklich ist. Ich hoffe, dass Glück hält nach wie vor und ewig an Smile
Nach oben
          
Waquey




Alter: 26
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 23.09.2011
Beiträge: 143
BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 0:05    Titel: Antworten mit Zitat

Warst du dann wirklich asexuell? Asexuell ist ja für mich eine Entscheidung und etwas das ich wirklich bin.
Für mich klingt das irgendwie nach sowas wie "Ihr könntet wenn ihr den richtigen Partner habt auch eines Tages sexuell werden"

Weiß nicht was ich davon halten soll^^

Freut mich trotzdem für euch
Nach oben
          
spyro




Alter: 30
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 13.11.2013
Beiträge: 253
BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Waquey hat folgendes geschrieben:
Asexuell ist ja für mich eine Entscheidung und etwas das ich wirklich bin.

Eine Entscheidung? Meintest du eigentlich "keine" Entscheidung? Seine sexuelle Orientierung sucht man sich doch nicht aus...
Nach oben
          
Prinzess
abgemeldet




Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.12.2013
Beiträge: 1477
BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass Dir Dein neues Leben gefällt, Lain.

Ich jedoch möchte mein asexuelles, im hiesigen Sinne auch aromantisches Leben behalten.

Romantisch sind für mich Wind, Sonne, Wiesen, Volants, Spitze, Kleidchen, Gemälde, Literatur, Zeitepochen, auch Optik von Menschen, aber niemals Bindungen, Beziehungen, Kontakte.
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Beziehungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz